Desktop-PCs

Firewall: So beheben Sie Verbindungsfehler

Montag den 13.12.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Das Firewall-Protokoll gibt Aufschluss über geblockte Prozesse.
Vergrößern Das Firewall-Protokoll gibt Aufschluss über geblockte Prozesse.
© 2014
Oftmals werden harmlose Tools ohne das Wissen des Nutzers von der Firewall geblockt. So beheben Sie den Software-Konflikt und sorgen dafür, dass Ihr PC wieder rund läuft.
Sollte ein Online-Programm nicht so funktionieren wie erwartet, dann kann das an der Desktop-Firewall liegen. Eine Fehlersuche gelingt über die Protokollfunktion der Firewall.
 
Schritt 1: Öffnen Sie das zuständige Firewall-Protokoll. Bei Zone Alarm geht das über „Warnungen & Protokolle -> Protokollanzeige“. Lassen Sie das Fenster offen.
 
Schritt 2: Starten Sie anschließend das Programm, das nicht korrekt funktioniert.
 
Schritt 3: Achten Sie auf die Angaben im Protokoll unter „Maßnahmen“. Diese Spalte erscheint, wenn Sie die Ansicht nach rechts verschoben haben. Wird dort dem Programm oder einer Komponente davon verboten, online zu gehen („gesperrt“), dann fehlt eine entsprechende Berechtigung.
 
Schritt 4: Vergeben Sie in der Programmliste der Firewall die fehlende Berechtigung. Das geht unter „Programmeinstellung -> Programme“.

Montag den 13.12.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
762671