2108277

Datenverbindung auf Feature Phones sperren

02.10.2015 | 09:31 Uhr |

Was tun, wenn sich das mobile Internet im Feature Phone nicht deaktivieren lässt? PC-WELT weiß die Lösung.

Egal ob Android, iOS oder Windows Phone: Die Datenverbindung lässt sich ganz einfach ein- und ausschalten. Das gleiche gibt es sinnvollerweise separat fürs Ausland, damit dort keine unnötigen Roaming-Gebühren anfallen. Doch bei manchen Feature Phones, wie sie von Kindern gerne verwendet werden, sucht man jegliche Sperrmöglichkeit vergebens. Nach dem Einlegen der SIM-Karte und dem Einschalten des Handys werden die Zugangspunkte per SMS automatisch konfiguriert – abschalten oder ändern Fehlanzeige! Selbst ein Firmware-Update hilft da nicht immer weiter.

Die einzige Möglichkeit, die Datenverbindung per Mobilfunk zu kappen, ist dann das Aktivieren der Jugendschutzfunktion beim Provider. Ob man dies über einen Online-Account im Internet oder durch Anrufen der Service-Nummer erledigen muss, hängt vom Anbieter ab. Halten Sie für diesen Zweck die PUK-Nummer der SIM-Karte bereit, um sich als Besitzer zu legitimieren.

Allerdings gilt bei der Jugendschutzfunktion: Ganz oder gar nicht, das Daten-Roaming allein kann man nicht ausschalten. Je nach Feature Phone lässt sich immerhin unabhängig davon der Internet-Zugang per WLAN einrichten, so dass die Kinder daheim oder per Hotspot ohne Kosten im Internet surfen oder Apps für Social Media verwenden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2108277