1793785

Gelöschte Fotos wiederherstellen

18.07.2014 | 09:31 Uhr |

Es ist schnell mal passiert: Ein unvorsichtiger Klick – und schon sind alle Bilder auf der SD-Karte gelöscht.

Bevor Sie das Speichermedium an einen teuren Wiederherstellungsdienst schicken, können Sie selbst mit der richtigen Software versuchen, die Bilder zurückzuholen. Dabei ist es egal, ob Sie die Bilder einzeln gelöscht oder die Karte formatiert haben. Dieses Programm brauchen Sie: PC Inspector Smart Recovery , gratis.

Und so geht’s: Installieren Sie die Software und verbinden Sie die Speicherkarte über einen Kartenleser oder Ihre Kamera direkt mit dem Rechner. Starten Sie nun die Software und wählen Sie im Anschluss daran im Drop-down-Menü unter „1. Laufwerk auswählen“ den Laufwerksbuchstaben der Speicherkarte. Unter „2. Dateityp auswählen“ können Sie die Suche dann eingrenzen und Vorschaubilder anfordern. Unter „3. Speicherort auswählen“ geben Sie noch den Ort an, an dem die wiederhergestellten Bilder abgelegt werden sollen. Starten Sie die Rekonstruktion danach über die Schaltfläche „Start“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1793785