Netzwerk

Lösen Sie Netzwerkprobleme mit dem Fix-it-Pack

Montag den 14.05.2012 um 10:44 Uhr

von Nikolai Zotow und Christian Löbering

Bildergalerie öffnen Fix-it-Pack - Netzwerkprobleme lösen
© iStockphoto.com/Leggnet
Schwierigkeiten mit dem Netzwerk gehören zu den besonders nervenden Problemen, da der PC in diesem Fall keine Verbindung mit dem Internet herstellt – und Sie dort auch nicht nach Lösungen suchen können.
WLAN-Adapter prüfen: Falls Ihr WLAN nicht funktioniert, überprüfen Sie zunächst, ob Ihr WLAN-Modul eingeschaltet ist. Viele Notebooks besitzen dafür einen speziellen Schalter am Gehäuse, oder es lässt sich über eine Tastenkombination aktivieren. Außerdem müssen Sie natürlich den am Router vergebenen WPA(2)-Schlüssel beim ersten Verbindungsversuch korrekt in Windows eingegeben haben.


Treiber neu installieren: Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie eine defekte kabelgebundene Verbindung haben, entfernen Sie den bestehenden Netzwerktreiber aus dem Geräte-Manager unter „Netzwerkadapter“, und installieren Sie ihn vom mitgelieferten Originalmedium des Herstellers neu. Den Geräte-Manager erreichen Sie über die Tastenkombination Win-Pause und dann „(Hardware) ➞ Geräte-Manager“.

Öffnen Sie unteri Windows Vista und 7 das Wartungscenter,
bzw. unter Windows XP das Spezial-Tool Winsock Fix um die
Netzwerkeinstellungen zu reparieren.
Vergrößern Öffnen Sie unteri Windows Vista und 7 das Wartungscenter, bzw. unter Windows XP das Spezial-Tool Winsock Fix um die Netzwerkeinstellungen zu reparieren.

Verbindung reparieren lassen: Sollte das nicht helfen, starten Sie das PC-WELT-Fix-it-Pack und wählen „Netzwerkprobleme lösen“.
Daraufhin öffnet sich bei Windows Vista und 7 das Wartungscenter. Klicken Sie hier ganz unten auf „Problembehandlung“, und wählen Sie „Netzwerk und Internet ➞ Netzwerkadapter“. Daraufhin versucht Windows das Problem selbst zu erkennen und zu lösen. Wenn das nicht klappt, probieren Sie die Netzwerkeinstellungen (Winsock) manuell zurückzusetzen. Dazu klicken Sie auf das Windows-Symbol, geben cmd in das Suchfeld ein, klicken den ersten Suchtreffer mit der rechten Maustaste an und wählen „Als Administrator ausführen“.

Im sich öffnenden Kommandozeilenfenster geben Sie den Befehl netsh winsock reset ein, drücken auf Enter und starten den PC neu. Übrigens: Bei Winsock handelt es sich um eine Standard-Funktionssammlung für den Zugriff auf Netzkomponenten. Bei Windows XP startet stattdessen das Programm Winsock XP Fix. Über einen Klick auf „Fix“ werden auch hier die Winsock-Einstellungen zurückgesetzt. Hilft das bei Ihrer WLAN-Verbindung nicht, dann klicken Sie im PC-WELT-Fix-it-Pack auf „Windows-, Software- und PC-Probleme lösen“ und dann neben dem Text „Windows XP: Sie haben Ihre WLAN-Verbindung konfiguriert. Nach jedem Neustart ist die Verbindung aber wieder weg“ auf die Schaltfläche „Lösung“ und folgen dem Assistenten.


TCP/IP-Einstellungen: Sollte das auch nicht helfen, dann lassen Sie Ihre TCP/IP-Einstellungen zurücksetzen. Dazu klicken Sie bei Windows XP, Vista oder 7 im PC-WELT-Fix-it-Pack auf „Lösung“ neben „XP, Vista, 7: Sie können keine Internetverbindung mehr herstellen und haben bereits andere Problembehandlungen erfolglos ausprobiert“, und folgen dem Assistenten.

Montag den 14.05.2012 um 10:44 Uhr

von Nikolai Zotow und Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
1421804