717898

DVD X Copy: DVD-Filme mühelos kopieren

In der PC-WELT hat das DVD-Kopierprogramm DVD X Copy sehr gut abgeschnitten. Sie können damit aber nicht einmal einen Film vollständig auf Platte rippen. In unserem Beitrag "DVDs ruckzuck kopiert" in der PC-WELT 2/2003 (ab Seite 12) hat DVD X Copy tatsächlich am besten abgeschnitten. Allerdings arbeiteten alle getesteten Programme nicht fehlerfrei. Ihr Problem lässt sich aber leicht lösen. PC-WELT erklärt Ihnen wie.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

In der PC-WELT hat das DVD-Kopierprogramm DVD X Copy sehr gut abgeschnitten. Sie können damit aber nicht einmal einen Film vollständig auf Platte rippen.

Lösung:

In unserem Beitrag "DVDs ruckzuck kopiert" in der PC-WELT 2/2003 (ab Seite 12) hat DVD X Copy tatsächlich am besten abgeschnitten. Allerdingsarbeiteten alle getesteten Programme nicht fehlerfrei.

Ihr Problem lässt sich aber leicht lösen. Starten Sie den Film mit einem DVD-Abspielprogramm wie Power DVD, und lassen Sie ihn zwei Minuten laufen. Öffnen Sie dann DVD X Copy, nehmen Sie die gewünschte Auswahl vor, und klicken Sie auf "Copy Now". Warten Sie ein paar Sekunden, und schließen Sie das DVD-Abspielprogramm.

DVD X Copy wird jetzt den Film vollständig auf die Festplatte rippen. Der Hersteller von DVD X Copy leistet übrigens exzellenten Support. Lösungen für häufig auftretende Probleme finden Sie unter www.dvdxcopy.com/faq.htm . Werden Sie dort nicht fündig, hilft Ihnen unter Garantie das offizielle Forum unter http://dvdxcopy.afterdawn.com weiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
717898