720566

Content-Management komplett mit Word

19.12.2003 | 10:00 Uhr |

Sie wollen nicht nur - wie im gestrigen Tipp des Tages beschrieben - einen Katalog, sondern gleich die ganze Website mit Word erzeugen. PC-WELT erklärt Ihnen die Vorgehensweise.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Sie wollen nicht nur - wie im gestrigen Tipp des Tages beschrieben - einen Katalog, sondern gleich die ganze Website mit Word erzeugen.

Über www.pagebox.net können Sie sich das kostenlose Web-Autoren-Tool Cuckoo herunterladen. Damit konvertieren Sie Word-Dokumente in das HTML-Format und bauen die Dokumente im selben Arbeitsgang in die Struktur Ihrer Website ein. Zur späteren Aktualisierung der Site genügt es, die geänderten Word-Dokumente erneut zu konvertieren und auf den Webserver zu übertragen.

Installieren Sie Cuckoo in ein beliebiges Verzeichnis, beispielsweise C:\Cuckoo, und kopieren Sie die Datei CUCKOO.DOT von hier in das Word-Vorlagenverzeichnis. Wo dieses Verzeichnis liegt, erfahren Sie bei Word 97 unter "Extras, Optionen" auf der Registerkarte "Dateiablage" (Word 2000/XP: "Speicherort für Dateien"). Bevor Sie fortfahren, lesen Sie die beigefügte README.HTM. Diese enthält wichtige Informationen zum Anpassen der Vorlage an Ihr System.

Zum Ausprobieren öffnen Sie das Beispieldokument Cuckoo-verif.DOC aus dem Cuckoo-Installationsverzeichnis und klicken auf die neue Schaltfläche "toHTML" in der Word-Menüleiste. Es öffnet sich ein Dialog, in dem Sie hinter "Filename" Pfad und Namen für die neue HTML-Datei eingeben. Für unsere Beispieldatei geben Sie als Pfad das Cuckoo-Installations-Verzeichnis und den Dateinamen Cuckoo-verif.HTML ein. Hinter "Style directory" gehört ebenfalls der Pfad zum Cuckoo-Installationsverzeichnis. Klicken Sie auf "Save". Nach kurzer Zeit öffnet sich der Browser automatisch und zeigt das erzeugte HTML-Dokument innerhalb der Beispiel-Site an.

Für Struktur und Aussehen der Site sind die Dateien CUCKOO.XSL, CUCKOO.CSS und PAGEBOX.XML zuständig. Für Ihre eigene Site müssen Sie natürlich diese Dateien anpassen. Hinweise dazu finden Sie in der englischsprachigen Cuckoo-Dokumentation und in den zahlreichen Beispieldateien.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720566