698176

Computer-Logbuch: Benutzeranmeldungen aufzeichnen

Ihren Computer teilen sich mehrere Benutzer. Sie möchten einen Überblick, wann sich welcher Anwender am System angemeldet hat. Eine Logdatei über Benutzeranmeldungen suchen Sie aber vergeblich. Die PC-WELT verrät Ihnen, wie Sie das Problem lösen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Hoch

Problem:

Ihren Computer teilen sich mehrere Benutzer. Sie möchten einen Überblick, wann sich welcher Anwender am System angemeldet hat. Eine Logdatei über Benutzeranmeldungen suchen Sie aber vergeblich.

Lösung:

Windows bietet eine solche Funktion nicht. Mit unserem Visual-Basic-Script LOGBUCH.VBS müssen Sie auf eine Logdatei jedoch nicht länger verzichten. Das Script erstellt im Windows-Verzeichnis die Textdatei LOGBUCH. LOG, in der es alle Anmeldungen protokolliert.

Das Logbuch setzt voraus, dass Sie den Windows Scripting Host installiert haben. Das ist ab Windows 98 standardmäßig der Fall. Wenn Sie Windows 95 oder NT 4 einsetzen, erhalten Sie die aktuelle Version von Microsoft Windows Script, die den Windows Scripting Host enthält. Sie können den Scripting Host auch nachrüsten, indem Sie den Internet Explorer 5.5 installieren (auf der Heft-CD).

Und so geht's: Kopieren Sie die Datei LOGBUCH.VBS etwa ins Windows-Verzeichnis. Richten Sie dann das Script so ein, dass es ab sofort jede Benutzeranmeldung registriert. Der Autostart-Ordner wäre ein ungünstiger Platz - die Autostart-Programme lassen sich durch Drücken der <Shift>-Taste beim Systemstart leicht umgehen.

Verankern Sie deshalb das Script direkt in der Registry. Starten Sie dazu Regedit, und gehen Sie zum Schlüssel "Hkey_Users\.Default\Software\Microsoft \Windows\CurrentVersion". Hier klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "CurrentVersion" und wählen aus dem Kontextmenü den Punkt "Neu". Legen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen "Run" an, sofern es ihn noch nicht gibt.

Erstellen Sie jetzt die notwendigen Einträge: Markieren Sie dazu den Schlüssel, und klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Wertefenster rechts. Erstellen Sie eine neue Zeichenfolge mit dem Namen "Logbuch". Ein Doppelklick auf "Logbuch" öffnet den Dialog "Zeichenfolge bearbeiten". Als Wert geben Sie hier den Pfad zum Script ein, beispielsweise C:\Windows\Logbuch. VBS. Ab der nächsten Systemanmeldung beginnt das Script mit der Aufzeichnung.

Unter Windows 95, 98 und ME müssen sich Benutzer zwar nicht zwangsweise anmelden. Aber auch wenn jemand die Anmeldung abbricht, erhält das Logbuch einen entsprechenden Eintrag.

Download von Windows Scripting Host

Download von LOGBUCH.VBS

0 Kommentare zu diesem Artikel
698176