2087743

Chrome: Suche nur für Lesezeichen einrichten

13.07.2015 | 14:33 Uhr |

Wenn Sie viele Lesezeichen haben, die Sie für eine Suche direkt anspringen wollen, legen Sie eine neue Suchmaschine an.

Wenn Sie einen Begriff in der Adressleiste (Omnibar) von Chrome eingeben, dann wird er im Netz, in Ihrem Verlauf und in Ihren Lesezeichen gesucht. Wer sehr viele Lesezeichen hat, der möchte gerne einen schnellen Zugriff darauf, idealerweise also eine Suchfunktion nur für Lesezeichen.

So geht es mit Bordmitteln: Öffnen Sie zunächst das Chrome-Menü und wählen Sie dort „Einstellungen > Suchmaschinen verwalten“. Daraufhin erscheint eine meist lange Liste mit hinterlegten Suchmaschinen. Wenn Sie bis ganz nach unten blättern, sehen Sie drei Felder, die Sie ausfüllen müssen, um eine neue Suchmaschine hinzuzufügen.

In das erste Feld geben Sie den Namen ein, beispielsweise Chrome Lesezeichen. In das zweite geben Sie das Tastenkürzel ein, mit dem die Suchmaschine später immer aktiviert werden soll - je kürzer, desto besser, also etwa nur der Buchstabe L. Im letzten Feld geben Sie die eigentliche Suchanfrage ein, in diesem Fall ist das chrome://bookmarks/?#q=%s . Danach klicken Sie auf „Fertig“.

Wenn Sie nun in der Omnibar den Buchstaben L gefolgt von einem Leerzeichen eingeben, erscheint „Chrome Lesezeichen durchsuchen“, und wenn Sie dann anfangen zu tippen, erscheinen die Treffer direkt unterhalb in der Aufklapp-Liste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2087743