COPY NUL: Gründliches Löschen

Anforderung
Zeitaufwand
Wenn Sie beim Löschen von Dateien unter DOS 6. x und 7 auf Nummer Sicher gehen wollen, sollten Sie sich den folgenden Befehl ansehen. Mit der Anweisungcopy nul privat.txtlöschen Sie eine Datei recht gründlich. Zunächst läßt jedoch die Meldung "0 Datei( en) kopiert" vermuten, es sei gar nichts geschehen. Wenn Sie jetzt aber mit DIR das Verzeichnis ausgeben, stellen Sie fest, daß die Datei PRIVAT.TXT fehlt. Versuchen Sie nun mit UNDELETE die Datei aufzuspüren, werden Sie zwar eine gleichnamige Datei finden -doch die ist lediglich 0 Byte groß und läßt sich auf diesem Weg nicht mehr wiederherstellen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

719128
Content Management by InterRed