Doppelklick - Der Technik-Talk

CDs & DVDs sicher löschen - so geht's

Mittwoch den 23.11.2011 um 12:05 Uhr

von Christoph Supguth

Bildergalerie öffnen Avira Free Antivirus
In der heutigen Doppelklick-Folge geht es darum, wie Sie Ihre privaten Daten auf CDs und DVDs unwiederbringlich vernichten, bevor sie die Datenträger zum Recycling geben. PC-WELT-Redakteur Panagiotis Kolokythas geht auch dem Mythos auf den Grund, dass sich CDs und DVDs in der Mikrowelle löschen lassen sollen. Durch die Sendung führt Moderatorin Alexandra Polzin.
CDs & DVDs sicher löschen - so geht's
CDs & DVDs sicher löschen - so geht's

Auf einigen Ihrer selbst gebrannten CDs und DVDs befinden sich garantiert private Dokumente, Fotos oder Videos, die fremde Personen nichts angehen. Bevor Sie diese Datenträger irgendwann einmal achtlos in den Müll werfen - beziehungsweise der Umwelt zuliebe zum Recycling geben - sollten Sie sie so zerstören, dass Fremde nicht mehr auf die Daten zugreifen können.

Das gilt auch für überalterte Datenträger, die Ihr Laufwerk nicht mehr erkennt. Denn es kann durchaus sein, dass andere Laufwerke und/oder Spezialsoftware noch einige Dateien auslesen können. In dieser Doppelklick-Folge geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Daten auf CDs und DVDs sicher und unwiederbringlich vernichten. Und Sie erfahren, ob dabei eine Mikrowelle hilfreich sein kann. Durch die Sendung führt Moderatorin Alexandra Polzin. Viel Spaß beim Anschauen.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema? Diskutieren Sie über die Kommentar-Funktion unter diesem Artikel oder auf der Doppelklick-Facebook-Seite mit anderen Zuschauern.

Links zum Video:




Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

Mittwoch den 23.11.2011 um 12:05 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (11)
  • kazhar 17:32 | 27.11.2011

    für die vielbrenner, die nicht mit schnittfesten fingern oder chemieresistenten mägen gesegnet sind, wurden z.b. die [url=http://geizhals.at/deutschland/?cat=prakten&xf=1445_CDs%2FDVDs&sort=artikel]gerätschaften[/url] erfunden

    [color=white]für DAS geld kann ich mir etliche verbandskästen kaufen[/color]

    Antwort schreiben
  • deoroller 16:21 | 27.11.2011

    In der Mikrowelle kann man in der Tat Dinge unwiederbringlich vernichten.
    Mein Bruder hatte mal Nüsse zum Trocknen da rein getan. Die konnte man hinterher alle wegwerfen.

    Antwort schreiben
  • magiceye04 12:05 | 27.11.2011

    Meine CDs zersplittern entweder sehr heftig oder lassen sich um 180° falten und sind trotzdem noch nicht entzwei - aber lesbar sind die dann auch nicht mehr.
    Einmal kräftig über die Datenschicht kratzen ist mir da lieber.

    Antwort schreiben
  • kingjon 11:48 | 27.11.2011

    Zitat: kazhar
    ...... geschnitten hab ich mich an den splittern aber noch nie.
    Glückspilz!
    Zitat: kazhar

    ich knicke die normalerweise direkt im mülleimer. wenn eine scheibe zersplittert hällt sich so die sauerei in grenzen.


    Ich habe noch nicht so viele Deckel produziert um da eine sichere Technik auszuarbeiten...

    Gruß kingjon

    Antwort schreiben
  • kazhar 11:32 | 27.11.2011

    stimmt. ab und zu erwischt man wirklich eine, die sich richtig schön zerlegt; hängt wohl mit dem trägermaterial zusammen; geschnitten hab ich mich an den splittern aber noch nie.

    ich knicke die normalerweise direkt im mülleimer. wenn eine scheibe zersplittert hällt sich so die sauerei in grenzen.

    Antwort schreiben
1188382