719544

CD/DVD-Laufwerke unsichtbar: So holen Sie sie zurück

18.09.2003 | 11:24 Uhr |

Nachdem Sie unter Windows XP ein Brennprogramm installiert haben, sind im Windows-Explorer alle CD/DVD-Laufwerke verschwunden. Im Geräte-Manager sind sie noch aufgeführt (mit gelbem Fragezeichen), das Löschen der Einträge samt Neustart bringt sie aber nicht zurück in den Windows-Explorer. Wenn Sie unter Windows XP ein Brennprogramm neu installieren, kommt es ab und an aus unerfindlichen Gründen zu einem fehlerhaften Eintrag in der Registry. PC-WELT erklärt Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Nachdem Sie unter Windows XP ein Brennprogramm installiert haben, sind im Windows-Explorer alle CD/DVD-Laufwerke verschwunden. Im Geräte-Manager sind sie noch aufgeführt (mit gelbem Fragezeichen), das Löschen der Einträge samt Neustart bringt sie aber nicht zurück in den Windows-Explorer.

Lösung:

Wenn Sie unter Windows XP ein Brennprogramm neu installieren, kommt es ab und an aus unerfindlichen Gründen zu einem fehlerhaften Eintrag in der Registry. Wird der durch einen Neustart gültig, zeigt der Windows-Explorer kein installiertes CD- und DVD-Laufwerk mehr an. Sie müssen den Eintrag per Hand entfernen. Schließen Sie vorher alle anderen Programme. Gehen Sie in den Registry-Editor ("Start, Ausführen, regedit"), und löschen Sie den Schlüssel

"Hkey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002B E10318}".

Nach einem Neustart sollten die Laufwerke wieder im Explorer zu sehen sein. Falls sich der Schlüssel nicht komplett entfernen lässt, müssen Sie die Unterschlüssel separat löschen, indem Sie erst deren Werte und dann die Unterschlüssel aus der Registry verbannen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
719544