692436

Seiten-Quelltext anzeigen

25.03.2008 | 11:14 Uhr |

Der Internet Explorer (IE) und Firefox zeigen die HTML-Quelltexte von Web-Seiten unterschiedlich an: Der Menüpunkt „Ansicht, Quelltext“ im IE lädt ihn in den Windows- Editor. Dagegen verwendet Firefox beim Aufruf von „Ansicht, Seitenquelltext anzeigen“ ein internes Modul zum Anzeigen. Für beide Browser lässt sich stattdessen ein eigenes Tool einsetzen.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Mittel

Lösung:

Nützlich ist das vor allem für den IE: Die Anzeige im Windows-Editor ohne Syntaxhervorhebung und Zeilennummern ist zu spartanisch. Beim IE ändern Sie die Einstellung für die Quelltext-Anzeige in der Registry.

Melden Sie sich dazu als Administrator an, und starten Sie den Registry-Editor. Öffnen Sie den Schlüssel

„Hkey_Local_ Machine\Software\Microsoft\Internet Explorer“

und legen Sie hier den neuen Schlüssel „View Source Editor“ an. Darunter legen Sie einen weiteren neuen Schüssel mit dem Namen „Editor Name“ an und geben in dessen Eintrag „(Standard)“ die EXEDatei des Programms inklusive Pfad ein, das die Anzeige übernehmen soll. Die Einstellung wird wirksam, nachdem Sie den Internet Explorer neu gestartet haben.

In Firefox nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen unter der speziellen URL „about:config“ vor. Geben Sie hier im Feld „Filter“ den Begriff „source“ ein, um die Anzeige zu reduzieren. Namen und Pfad des Anzeigeprogramms tragen Sie unter „view_ source.editor.path“ ein. Damit Firefox diese Einstellung beachtet, müssen Sie außerdem den Eintrag „view_source.editor.external“ per Doppelklick auf „true“ umschalten.

Guter Editor: Als schneller und schlanker Editor für die Quelltext- Anzeige mit Syntaxhervorhebung eignet sich etwa Notepad2 . Er erfordert keine Installation – nach dem Entpacken des Archivs kopieren Sie die Dateien „notepad2. exe“ und „notepad2.ini“ in das Windows-Verzeichnis und können den Editor sofort verwenden. Für den Registry-Eintrag des Internet Explorers und die Option in Firefox heißen Pfad und EXE-Dateiname in dem Fall „C:\windows\notepad2.exe“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
692436