709096

Internet Explorer 8 - Neue Nachrichten immer im Blick

15.09.2009 | 10:22 Uhr |

Der Internet Explorer bietet mit „Web Slices“ eine neue Funktion, über die sich häufig ändernde Informationen wie News oder Sportergebnisse automatisch abrufen lassen. Doch diese Funktion gibt es nicht auf jeder Website, und um die Web Slices optimal nutzen zu können, sind ein paar clevere Anpassungen sinnvoll.

TIPP:
Hat ein Anbieter Web Slices in eine Seite eingebaut, sehen Sie bei Aufruf der Seite im IE 8 ein grünes Icon in der Befehlsleiste. Und so nutzen Sie die Funktion:
SCHRITT 1: Nach einem Klick auf den Pfeil an der rechten Seite des Icons klappt ein Menü auf, das Ihnen die verfügbaren Abschnitte anzeigt. Nach einem Klick auf das gewünschte Angebot müssen Sie die Auswahl noch über einen Klick auf „Zu Favoritenleiste hinzufügen“ bestätigen.

SCHRITT 2:
In der Favoritenleiste sehen Sie jetzt eine neue Schaltfläche. Wenn Sie diese anklicken, öffnet sich darunter das Web-Slice-Fenster. Wie dieses genau aussieht, bestimmt der Anbieter. Abhängig vom Dienst kann es Nachrichten, neue Mails oder Bilder anzeigen. Am unteren Rand gibt es aber in jedem Fall die Schaltflächen „Öffnet die Webseite für diesen Web Slice“ und „Aktualisiert diesen Web Slice“. Liegt eine Aktualisierung des Inhalts vor, erscheint die Beschriftung der Schaltfläche fett.

SCHRITT 3:
Zum Anpassen der Web-Slice-Anzeige gehen Sie im Kontextmenü (Klick mit der rechten Maustaste) einer solchen Web-Slice-Schaltfläche auf „Eigenschaften“. Über die Schaltfläche „Einstellungen“ gelangen Sie zur grundlegenden Konfiguration. Hier können Sie beispielsweise das globale Aktualisierungsintervall einstellen oder bestimmen, ob der IE Sie bei einer Aktualisierung per Signalton benachrichtigen soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
709096