Bios-Tricks

Mehr PC-Stabilität durch Bios-Kniffe

Mittwoch den 13.10.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Das Bios ist das Fundament jedes PCs - und bietet somit auch viel Potential zur Leistungssteigerung.
Vergrößern Das Bios ist das Fundament jedes PCs - und bietet somit auch viel Potential zur Leistungssteigerung.
© 2014
Häufige Rechnerabstürze sind nicht selten in falsch-eingerichteter Hardware begründet. Dabei kann man das Problem meist mit wenigen Handgriffen beheben – so geht’s.
Bios-Update: Die aktuelle Version Ihres Bios kann nicht nur die Geräteerkennung verbessern, sondern auch Fehler im Zusammenhang mit PC-Komponenten beseitigen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie meist im Handbuch des Herstellers. Am Besten verwenden Sie jedoch das entsprechende Windows-Tool des Herstellers (zum Beispiel bei MSI „Live Update und bei Asus „Asus Update). Das Update-Programm finden Sie auf der CD, die Sie mit Ihrer Hauptplatine bekommen haben, oder auf der Website des Herstellers. Installieren und starten Sie das Tool. Wählen Sie ein Menü, das je nach Bios-Typ etwa „Bios aus dem Internet aktualisieren“ oder ähnlich heißt. Das Programm sucht dann beim Hersteller nach der neuesten Bios- Variante für das Mainboard. Nun können Sie die Installation per Klick auf die entsprechende Schaltfläche starten. Achtung: Ein Stromausfall oder Reset während des Aktualisierungsvorgangs kann Ihre Hauptplatine beschädigen. 

Mittwoch den 13.10.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
606725