2212987

Bilder besser löschen oder Speicherkarte formatieren?

03.08.2016 | 15:22 Uhr |

Mit unserem Tipp entfernen Sie einzelne oder alle Bilder von der Speicherkarte Ihrer Kamera richtig.

Möchten Sie Bilder von der Speicherkarte Ihrer Kamera entfernen, haben Sie meist zwei Möglichkeiten: Sie können die Bilder – einzeln oder alle – direkt in der Kamera löschen. Alternativ hierzu steht die Option zur Verfügung, die Karte zu formatieren. Der technische Unterschied ist ähnlich wie bei Festplatten: Löschen entfernt lediglich die ausgewählten Dateien, beim Formatieren werden des Weiteren die Ordnerstruktur und das Dateisystem neu geschrieben. Allerdings ist es bei beiden Verfahren möglich, Daten wiederherzustellen. Also, wann ist es besser, Dateien zu löschen, und wann, die Karte zu formatieren?

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, eine neue Speicherkarte vor dem ersten Einsatz in der Kamera zu formatieren, um etwaige Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Aus diesem Grund sollten Sie eine Speicherkarte übrigens auch nie über den PC, sondern lediglich in der Kamera formatieren. Wenn Sie einzelne Fotos löschen möchten, ist dies logischerweise nur über die gleichnamige Funktion möglich. Soll die ganze Speicherkarte plattgemacht werden – beispielsweise nach dem Transfer aller Inhalte auf den PC –, dann können Sie die Daten entweder über die „Alle Bilder“-Option löschen oder die Karte formatieren. Doch sollten Sie dabei bedenken, dass sich „Formatieren“ nicht nur auf die Fotos bezieht, sondern der Vorgang auch eventuell vorhandene Videos entfernt. Dafür haben Sie nach dem Formatieren des Datenträgers wieder ein „frisches“ Dateisystem ohne Altlasten.

Praktische Tipps für bessere Fotos

0 Kommentare zu diesem Artikel
2212987