1707230

Bild-Auflösung mit einem Klick anpassen

28.05.2013 | 15:45 Uhr |

Wer das Fotoalbum des letzten Urlaubs per Mail versenden möchte, hat oft ein Problem: Für viele Mail-Provider ist der Anhang zu groß. So können Sie Ihre Bilder bequem verkleinern.
lassen nur eine bestimmte Größe des Dateianhangs zu. Wenn Ihr Anhang dieses Limit überschreitet, wird die Mail nicht zugestellt – eine entsprechende Fehlermeldung finden Sie dann in Ihrem Postfach.

Im Prinzip kann zwar nahezu jedes Bildbearbeitungsprogramm die Auflösung Ihrer Bilder verändern, aber sehr bequem ist das nicht - vor allem, wenn Sie mehrere Bilder konvertieren wollen.

Einfache Lösung: Für diese Fälle eignet sich die kostenlose Opensource-Software Image Resizer 3 Preview 3 . Das kleine Tool integriert sich nahtlos in den Windows-Explorer und startet dort über die rechte Maustaste. Die Bedienung ist einfach: Sie klicken im Windows-Explorer das markierte Bild mit der rechte Maustaste an. Im Menü wählen Sie "Resize pictures". Es erscheint das Programmfenster des Image Resizers. Dort sehen Sie die Optionen "Small", "Medium", "Large" und "Mobile". In der Regel passt für die Betrachtung am Bildschirm die Größe "Small". Über "Custom" lassen sich beliebige andere Größen festlegen.

55 geniale Foto-Tools für Profis

Das pfiffige Tool verkleinert über die rechte Maustaste im Windows-Explorer ein Bild oder auch mehrere, etwa für den Versand per Mail.
Vergrößern Das pfiffige Tool verkleinert über die rechte Maustaste im Windows-Explorer ein Bild oder auch mehrere, etwa für den Versand per Mail.

Nach der Konvertierung finden Sie die Datei im selben Ordner wie das Original. Der Dateiname ist allerdings erweitert um die Konvertierungsgröße: Hieß die Datei zuvor etwa 1.JPG, gibt es dann eine neue, beispielsweise mit Namen 1(Small).JPG. Pfiffig ist die Option "Only shrink pictures". Auf die Weise wird das Bild nicht versehentlich aufgepumpt. Die Option "Replace the originals" sollten Sie nicht aktivieren, denn sonst geht das Originalbild verloren.

Tipp: Das Tool kann auch auf einen Rutsch mehrere Dateien konvertieren. Sämtliche Mehrfach-Markiermöglichkeiten des Windows-Explorers funktionieren, etwa das Klicken mit gehaltener Strg- oder Shift-Taste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1707230