717810

Backup: Verzeichnisse abgleichen

Sie verwalten Ihre Fotos in mehreren Verzeichnissen auf dem PC. Aus Sicherheitsgründen legen Sie jeweils eine Kopie auf einem externen Laufwerk ab. Sie suchen eine bequeme Möglichkeit, beim Backup nur neue oder geänderte Dateien auf das Sicherungslaufwerk zu übertragen - natürlich am liebsten mit einer Freeware.

Anforderung

Fortgeschrittener, Profi

Zeitaufwand

Gering

Sie verwalten Ihre Fotos in mehreren Verzeichnissen auf dem PC. Aus Sicherheitsgründen legen Sie jeweils eine Kopie auf einem externen Laufwerk ab. Sie suchen eine bequeme Möglichkeit, beim Backup nur neue oder geänderte Dateien auf das Sicherungslaufwerk zu übertragen - natürlich am liebsten mit einer Freeware.

Für diese Aufgabe müssen Sie keinen Cent ausgeben; das erledigt das Standardprogramm Xcopy mühelos. Sie müssen sich nur ein wenig mit dem Kommandozeilen-Tool und seinen diversen Schaltern vertraut machen.

Starten Sie unter "Programme, Zubehör" eine Eingabeaufforderung. Geben Sie dort

xcopy /?

ein. Sie erhalten dann eine Liste aller für Xcopy gültigen Schalter. Die wichtigsten führen wir hier kurz auf:

xcopy /s

berücksichtigt alle Unterverzeichnisse. Also kopiert zum Beispiel

xcopy /s c:\bilder\*.* f:\bilder\

alle Dateien aus C:\Bilder nach F:\Bilder. Eventuell vorhandene Unterverzeichnisse werden dabei automatisch miterstellt. Der Befehl

xcopy /s c:\bilder\*.jpg f:\bilder\

schränkt die Kopieraktion auf JPG-Dateien ein.

Sie wollen aber nur die neueren Daten übertragen. Auch das geht problemlos, sofern auf beiden Datenträgern dieselbe Verzeichnisstruktur besteht - etwa mit:

xcopy /s /d /y c:\bilder\*.jpg f:\bilder\

Schalter /d bewirkt, dass nur neue oder geänderte Dateien kopiert werden. /y überspringt die lästige Abfrage (bei geänderten Dateien), ob Sie die bislang vorliegende durch die neuere Version überschreiben wollen.

Mit diesen drei Schaltern sollten Sie Ihr Anliegen problemlos realisieren können. Damit Sie den Befehl nicht jedesmal in der Eingabeaufforderung eintippen müssen, schreiben Sie ihn in eine Datei "FotoBackup.BAT". Danach reicht ein Doppelklick auf diese Batchdatei, um Ihre Bildersammlung abzugleichen. Besonders praktisch ist das, wenn Sie mehrere Verzeichnisse samt Unterverzeichnissen abgleichen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
717810