1900773

Auf Youtube live streamen - so geht's

17.02.2014 | 15:34 Uhr |

Google gestattet allen Youtube-Nutzern seit Kurzem, Videos live zu senden. Um die Funktion Youtube Live nutzen zu können, müssen Sie aber mindestens 100 Abonnenten besitzen.

Im Videomanager Ihres Youtube-Kanals können Sie ganz einfach feststellen, ob die Live-Funktion für Ihren Kanal freigeschaltet ist. Dazu klicken Sie in der linken Seitenleiste auf „Kanaleinstellungen“. Unter „Funktionen“ werden nun alle für Ihr Konto aktivierten Youtube-Funktionen angezeigt.

Ganz unten auf der Seite steht der Eintrag „Live-Veranstaltungen“. Sollte Ihr Kanal die Voraussetzung für Live erfüllen, erscheint daneben ein Button zum Aktivieren der Funktion. Youtube kontrolliert dann Ihren Kanal und schaltet die Funktion nach einiger Zeit frei.

Sobald das passiert ist, finden Sie im Videomanager den neuen Eintrag „Live-Veranstaltungen“. Über diesen Bereich können Sie jetzt neue Live-Streams starten und verwalten. Über die Aufnahmeeinstellungen können Sie sogar mehrere Kameras festlegen, zwischen denen Sie während der Live-Veranstaltung hin und her schalten können.

Zu beachten gilt aber, dass jede neue Kamera auch die für den Live-Stream notwendige Upstream-Bandbreite erhöht und dass auch der für die Komprimierung des aufgenommenen Videosignals genutzte Encoder stärker belastet wird. Weitere Infos zur Youtube-Live-Funktion finden Sie auf www.pcwelt.de/yliv .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1900773