694194

Audio-CDs mit Inhaltsverzeichnis

12.06.2001 | 10:36 Uhr |

Sie möchten auf Ihre selbst gebrannten Musik-CDs jeweils ein Inhaltsverzeichnis im HTMLFormat packen. Welche Modus ist nötig, damit Sie die Musik-CDs problemlos im CD-Player abspielen können, welche Einstellung speziell beim Easy CD Creator? Die PC-WELT zeigt Ihnen wie.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Sie möchten auf Ihre selbst gebrannten Musik-CDs jeweils ein Inhaltsverzeichnis im HTMLFormat packen. Welche Modus ist nötig, damit Sie die Musik-CDs problemlos im CD-Player abspielen können, welche Einstellung speziell beim Easy CD Creator?

Wählen Sie stets den CDExtra-Modus - egal bei welchem Brennprogramm. Denn alle CDPlayer kommen damit klar. Anders sieht's beim Mixed Mode aus. Hier schreibt die Brenn-Software zwar ebenfalls die Daten hinter die Audio-Tracks, damit der CD-Player nicht ins Trudeln kommt - doch können viele ältere Player dieses Format nicht lesen.

Und so gehen Sie bei Easy CD Creator vor: Starten Sie das Programm, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten-CD". Wählen Sie dann "Datei, Neues CD-Layout, CD-Extra" aus. Alle Audiodateien packen Sie in "Leeres Audio-CDLayout", Ihr Inhaltsverzeichnis im HTML-Format und alle anderen Daten ziehen Sie mit der Maus auf das CD-ROM-Icon im CD-Layout.

Sind alle gewünschten Dateien im CDLayout, klicken Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche "CD erstellen". Überprüfen Sie die Einstellungen für Ihr CD-R(W)-Laufwerk, und bestätigen Sie mit "OK".

0 Kommentare zu diesem Artikel
694194