Auch unter XP

Navigieren wie in Vista

Montag den 26.01.2009 um 11:00 Uhr

von Markus Pilzweger

Im Explorer von Vista ist die Adressleiste um eine clevere Funktion ergänzt, die „Brotkrumen-Navigation“. XP-Nutzern fehlt diese Möglichkeit, schnell und direkt zu einem Ordner zu wechseln.
Anforderung:
Anfänger
Zeitaufwand:
Gering
Lösung:

Vista bietet im Adressfeld des Explorers statt der Backslashes kleine Pfeile zwischen den Ordnernamen. Darüber lässt sich jedes Verzeichnis einzeln anklicken, so dass Sie ohne Umwege schnell dorthin springen können. Ebenso können Sie über eine Art Kontextmenü einen beliebigen anderen Unterordner aus einem Verzeichnis des Adresspfades direkt aufrufen. Mit dem englischsprachigen Gratis-Tool Qtaddressbar rüsten Sie diese Explorer-Funktion für den schnellen Ordnerwechsel auch unter Windows XP nach.

Schritt 1: Installieren Sie das Tool, klicken Sie mit der rechten Maustaste neben die Adresszeile des Explorers, und wählen Sie „QT Breadcrumbs Adress Bar“.

Schritt 2: Die Standard-Adresszeile können Sie an derselben Stelle abwählen. Eventuell müssen Sie „Symbolleisten fixieren“ (im selben Menü) deaktivieren, um die neue Leiste platzieren zu können.

Schritt 3: Bewahren Sie die Setup-Datei von Qtaddressbar auf, damit Sie das Tool bei Bedarf über einen erneuten Aufruf dieser Datei de-installieren können.

Montag den 26.01.2009 um 11:00 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
700106