06.10.2011, 10:22

Christian Löbering

RAM testen

Arbeitsspeicher auf Herz und Nieren prüfen

©Bild: Kingston

Das Analysetool Memtest86 gibt Aufschluss über mögliche Defekte und Inkompatibilitäten Ihres Arbeitsspeichers, die zu Abstürzen führen können. So funktioniert das Tool.
System- und Programmabstürze können auch auf einem Defekt im Arbeitsspeicher beruhen. Mit dem Diagnoseprogramm Memtest86 prüfen Sie die verbauten Speicherriegel. Das Tool lässt sich auf eine bootfähige CD brennen. Anschließend starten Sie Ihren Rechner von dieser CD, sodass Memtest86+ automatisch anläuft. In der Regel weisen die Fehler, die das Programm findet, tatsächlich auf einen Defekt in einem Speicherchip hin. Theoretisch kann allerdings auch ein Problem im Prozessor oder auf der Hauptplatine die Ursache dafür sein, da Memtest86 diese Komponenten natürlich auch benutzen muss, um die Speichertests durchzuführen.
Memtest86 starten: Legen Sie die CD ins Laufwerk, und starten Sie Ihren PC davon neu. Sollte das nicht auf Anhieb klappen, müssen Sie eventuell zuvor im BIOS die Startreihenfolge ändern. Drücken Sie dazu während des Startvorgangs die auf dem Bildschirm angezeigte Tas-te, in der Regel Entf oder Del, Esc, F2 oder F10. Im BIOS suchen Sie dann ein Menü mit dem Namen „Boot“, „Advanced Bios Features“ oder ähnlich. Dort verschieben Sie das „CD-ROM-Drive“ mittels der auf dem Bildschirm angezeigten Tasten an die erste Stelle. Die Bezeichnungen von Menü und Eintrag variieren je nach BIOS. Danach speichern Sie die Einstellungen und starten den PC – mit eingelegter CD – neu.

Wenn das Bootmenü von Memtest86 erscheint, drücken Sie erst die Taste 1 und anschließend die Enter-Taste. Dadurch wird die neueste Version 4 des Tests geladen.
RAM aufrüsten - So geht's

Speicher testen: Der Test beginnt danach automatisch. Standardmäßig werden alle zwölf verfügbaren Testverfahren nacheinander abgearbeitet. Die Tests 0 bis 2 prüfen zunächst, ob alle Speicherbereiche korrekt adressiert werden können. In den folgenden Tests 3 bis 9 wird auf unterschiedliche Weisen geprüft, ob der Inhalt bestimmter Speicherzellen sich fälschlicherweise verändert, wenn der Wert einer benachbarten Zelle angepasst wird.

Bei dieser Testreihe können aufgrund der automatischen Pufferung von Werten Fehler unbemerkt bleiben. Deshalb schreibt und liest Test 10 den gesamten Speicher in drei einzelnen Prozessen. Der letzte Test 11 prüft, ob die Werte im Speicher auch über einen Zeitraum von fünf Minuten erhalten bleiben.

Wenn alle Tests ohne Fehler durchgelaufen sind, drücken Sie die Esc-Taste, entfernen die CD aus dem Laufwerk und starten den PC neu.
Lahme PCs wieder flott

Fehlerhaften Speicherriegel finden: Wenn Memtest86 Fehler gefunden hat, helfen Tricks, das ursächlichen Speichermodul zu finden. Dazu schalten Sie den PC aus, bauen – falls möglich – einen der Riegel aus und führen die Tests erneut durch. Sollte kein Fehler mehr auftreten, haben Sie den Übeltäter gefunden. Falls der Ausbau keine Option ist und Ihr PC drei oder mehr Speicherriegel hat, vertauschen Sie zwei davon und lassen die Tests dann erneut durchlaufen.

Wenn die Speicheradresse des Fehlers sich verändert hat, wissen Sie, dass einer der bewegten Bausteine defekt ist. Durch weitere Tauschaktionen können Sie den Verursacher eindeutig dingfest machen.

Danach hilft nur noch der Austausch des defekten Speichers. Neue Speicherriegel kaufen Sie am besten paarweise. Denn diese passen immer zusammen und bereiten weniger Probleme als einzelne Riegel.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1108804
Content Management by InterRed