701252

Mail mit Original-Absender weiterleiten

24.02.2009 | 11:00 Uhr |

Sie möchten eine Nachricht so weiterleiten, dass sie beim Empfänger nicht mit Ihrer Mail-Adresse, sondern mit der des ursprünglichen Absenders angezeigt wird.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Mittel

Lösung:

Das lässt sich in Outlook und Thunderbird realisieren.

Outlook: Ab Version 2003 bietet Ihnen Outlook diese Möglichkeit an.

Schritt 1: Öffnen Sie per Doppelklick die Mail, die Sie weiterleiten wollen.

Schritt 2: Nun finden Sie im Menü unter „Aktionen“ den Eintrag „Diese Nachricht erneut senden“. Unter Outlook 2007 steht die Funktion unter „Aktionen, Andere Aktionen“. Gedacht ist sie eigentlich dafür, eigene Mails nochmals zu versenden.

Schritt 3: Wenn Sie diese Dialogbox mit „Ja“ bestätigen, sehen Sie die Mail in einem Bearbeitungsfenster. Als Empfänger zeigt Outlook die ursprünglichen Empfänger an. Tragen Sie hier die Adresse des neuen Empfängers ein.

Schritt 4: Nach einem Klick auf „Senden“ wird die Mail an die betreffende Adresse geschickt.

Thunderbird: Hier funktioniert es mit der Erweiterung " Mail Redirect ".

Schritt 1: Zur Installation entpacken Sie das Archiv oder laden die XPI-Datei von der Web-Seite herunter. Rufen Sie das Menü „Extras, Add-ons“ auf , klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“, und öffnen Sie dann die Datei mail_redirect-0.7.4-mz+tb.xpi.

Schritt 2: Starten Sie Thunderbird neu. Mails haben nun den neuen Kontextmenüpunkt „Umleiten“.

Schritt 3: Klicken Sie ihn an, öffnet sich ein Fenster ähnlich dem, wenn Sie eine Mail normal weiterleiten. Unter „Umleiten-An:“ tragen Sie den neuen Empfänger ein. Betreff und Text dürfen Sie nicht ändern; Sie leiten die Nachricht exakt so weiter, wie sie war.

0 Kommentare zu diesem Artikel
701252