Android-Smartphones

Mit Wii-Bedienung Handy-Spiele steuern

Mittwoch den 28.09.2011 um 11:00 Uhr

von Verena Ottmann und Frederik Niemeyer

© iStockphoto.com/RobMattingley
Mit der Wii Remote, auch Wiimote genannt, dem Eingabegerät für Nintendos Spielekonsole Wii, können Sie auch Spiele auf Ihrem Android-Handy steuern.
Mit der Wii Remote, auch Wiimote genannt, dem Eingabegerät für Nintendos Spielekonsole Wii, können Sie auch Spiele auf Ihrem Android-Handy steuern. Dazu muss auf dem Handy ein Spielesimulator wie Gensoid laufen, den Sie im „Android Market“ als App finden. Außerdem brauchen Sie die App Wiimote Controller.

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Viren

Um die Wiimote mit Ihrem Smartphone zu verbinden, müssen Sie Bluetooth auf dem Telefon aktivieren. Starten Sie anschließend den Wiimote Controller, und bestätigen Sie die Frage „Enable WiiControllerIME“ mit „YES“. Drücken Sie nun gleichzeitig die Tasten „1“ und „2“ auf der Wiimote. Während die Leuchtdioden der Wiimote noch blinken, tippen Sie in der App auf das Feld „Init and Connect“.

Warten Sie, bis die Nachricht „Connected“ auf Ihrem Handy erscheint und die erste Diode auf der Wiimote dauerhaft leuchtet. Berühren Sie nun das Tastenfeld „Select WiiControllerIME“, und wählen Sie die Option „WiiControllerIME“. Danach ist die Verbindung zwischen Smartphone und Wiimote hergestellt. Eine Liste aller geeigneten Android-Smartphones finden Sie auf dieser Internetseite .

Mittwoch den 28.09.2011 um 11:00 Uhr

von Verena Ottmann und Frederik Niemeyer

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1121323