2131534

Hören, was das Smartphone macht

06.11.2015 | 17:00 Uhr |

Wenn Sie die Töne auf dem Smartphone personalisieren, hören Sie schon, wer Sie anruft, Ihnen eine Nachricht per Whats App oder eine Mail schickt. Wir zeigen, wie’s geht.

Ein Android-Smartphone können Sie auf viele Arten an Ihre Wünsche anpassen. Wenn Sie einzelnen Kontakten bestimmte Klingeltöne und Apps verschiedene Benachrichtigungs-Sounds zuweisen, erkennen Sie schon beim Hinhören, wer anruft oder von welcher App Sie eine Nachricht bekommen haben.

Eigener Klingelton für Kontakte: Durch unterschiedliche Klingeltöne für verschiedene Kontakte im Telefonbuch, wissen Sie ohne aufs Smartphone zu schauen, wer anruft. Dazu rufen Sie die Kontakte-App auf und wählen die Option „Bearbeiten“. Dort finden Sie weiter unten den Punkt „Klingelton“ und können einem Kontakt einen der auf dem Smartphone vorhandenen Töne zuweisen.

Spezieller Benachrichtigungston für eine App: Zahlreiche Apps informieren Sie per Nachrichtenton, wenn sie Neuigkeiten haben. Das Mailprogramm meldet eingegangene Mails, Whats App macht auf empfangene Nachrichten aufmerksam, die Fitness-App erinnert Sie ans nächste Training. Im Menü für Töne und Benachrichtigungen stellen Sie auf dem Smartphone den Standard-Nachrichtenton ein. Ihn verwenden alle Apps. Sofern die App dafür eine eigene Einstellung bietet, können Sie aber in der App selbst einen anderen Ton einstellen.

Bei Whats App beispielsweise erledigen Sie das in „Einstellungen > Benachrichtigungen“. Sie erreichen das Einstellungs-Menü über die drei kleinen Punkte rechts oben im Startbildschirm der App. Bei „Benachrichtigungston“ können Sie den Hinweiston für eine eingehende Chat-Nachricht verändern.

Die 44 besten Gratis-Spiele für Ihr Android-Smartphone

Whats App lässt sich noch weiter personalisieren. Sie können für jeden Kontakt einen eigenen Nachrichtenton einstellen. Wählen Sie dafür im Menü „Ton für Kontakte“. Anschließend müssen Sie diesem Kontakt noch einen speziellen Telefon-Klingelton zuweisen, wie oben beschrieben. Erhalten Sie nun eine Whats-App-Nachricht von dieser Person, nutzt das Smartphone diesen Klingelton, um Sie darauf hinzuweisen. Setzen Sie dann diesen Chat mit einer Antwort fort, nutzt die App aber wieder den Standardton, um auf die eingehenden Nachrichten hinzuweisen.

Ob und wo Sie einen speziellen Ton für die App einrichten, unterscheidet sich je nach App. Auf jeden Fall passiert es aber immer im Einstellungs-Menü der App selbst, nicht im Smartphone-Menü. Bei Outlook für Android wählen Sie beispielsweise unter „Einstellungen“ das Mail-Konto aus, das Sie bearbeiten wollen. In dessen Menü können Sie dann mit der Option „Ton für neue E-Mail“ und „Ton für Termin“ akustische Signale für neue E-Mails oder bevorstehende Termine festlegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2131534