2039901

Android-Apps mit versteckten Admin-Rechten finden

18.05.2015 | 14:31 Uhr |

Schädliche Apps können sich heimlich Adminrechte auf Ihrem Smartphone verschaffen. So finden Sie diese Apps.

Diese App brauchen Sie: Hidden Device Admin Detector, für Android, englischsprachig, gratis, Download über Google Play Store

Einige wenige Apps für Ihr Android-Smartphone benötigen Rechte für die Geräte-Administration (nicht zu verwechseln mit Root-/Superuser-Rechten). Ein Beispiel dafür ist die App „Kamera Sperre Spion Sicherheit“, die den Zugriff auf die Kamera systemweit sperren kann.

Ein anderes Beispiel ist die App Lookout . Mit dieser App können Sie Ihr Handy im Falle eines Diebstahls über das Internet sperren oder die Daten komplett löschen. Auch dafür sind Spezial-Rechte nötig.

Welchen Apps Sie auf Ihrem Smartphone bereits so weitgehende Rechte eingeräumt haben, sehen Sie in den Android-Einstellungen unter „Sicherheit > Geräte Administratoren“. Dort können Sie den Apps die Adminrechte auch wieder entziehen.

In der Vergangenheit kursierten allerdings einige schädliche Apps, die sich Adminrechte geholt hatten, aber nicht in dieser Liste auftauchen. Um auch diese Anwendungen aufzudecken, gibt es den  „Hidden Device Admin Detector“. Installieren und starten Sie ihn und tippen Sie auf „Click here to Scan“. Der Suchvorgang dauert einige Sekunden.

Wenn es auf Ihrem Smartphone keine Apps mit versteckten Admin-Rechten gibt, erscheint die Mitteilung „No Hidden Device Administrators found on this device.“ Haben sich dagegen gefährliche Apps auf Ihrem Gerät breitgemacht, werden diese nach dem Scan angezeigt. Entfernen Sie in diesem Fall den Haken vor den gewünschten Apps, um ihnen diese Rechte zu entziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2039901