696184

Änderungen am Hintergrundbild verhindern

Der Internet Explorer bietet die Option "Als Hintergrundbild" an, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild in einer Web-Seite klicken. Sie wollen aber Mitbenutzer Ihres Systems daran hindern, das Hintergrundbild zu ändern. Die PC-WELT zeigt Ihnen wie es geht.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Gering

Der Internet Explorer bietet die Option "Als Hintergrundbild" an, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild in einer Web-Seite klicken. Sie wollen aber Mitbenutzer Ihres Systems daran hindern, das Hintergrundbild zu ändern.

Wenn jemand Ihr Hintergrundbild über diese Option des Internet Explorers verändert, wird die neue Grafik unter dem Namen "Internet Explorer Wallpaper.bmp" gespeichert. Sie müssen lediglich wissen, wo sich die Datei mit diesem Standardnamen befindet: Wenn Sie unter Windows 95/98/ME keine Benutzerprofile eingerichtet haben, befindet sich die Datei im Verzeichnis "%windir%\Anwendungsdaten \Microsoft\Internet Explorer". Mit aktivierten Benutzerprofilen und unter 95, 98, ME, NT, 2000Windows NT 4 sowie 2000 liegt sie im Profilverzeichnis des jeweiligen Benutzers unter "Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer".

Besonders wenn Sie keine Profile verwenden, hilft ein einfacher Trick gegen unerwünschte Änderungen. Legen Sie im entsprechenden Verzeichnis einfach einen Ordner namens "Internet Explorer Wallpaper.bmp" an. Beim Versuch, eine Web-Grafik als Hintergrundbild festzulegen, gibt der Internet Explorer dann die Fehlermeldung "Zugriff wurde verweigert" aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
696184