Screen-Recording

Textanweisungen für Aufzeichnungen in Adobe Captivate konfigurieren

Donnerstag den 20.12.2012 um 15:23 Uhr

von Heinrich Puju

Textanweisungen für Aufzeichnungen lassen sich in Adobe Captivate individuell konfigurieren.
Vergrößern Textanweisungen für Aufzeichnungen lassen sich in Adobe Captivate individuell konfigurieren.
© istockphoto.com/Yuri_Arcurs
Mit Captivate von Adobe lassen sich Aktionen vom Bildschirm abfilmen, deren Befehlsabfolgen nur umständlich in Worte zu fassen sind. Textanweisungen für Aufzeichnungen lassen sich im Programm individuell konfigurieren.
Dabei zeigt Captivate nicht nur Mausbewegungen, sondern kann die Ereignisse auch automatisch kommentieren. Die vorgegebenen Standardtexte lassen sich individuell formulieren.
Die Texte, mit denen Captivate die Aktionen bei der
Aufzeichnung automatisch kommentiert, lassen sich in der
Konfigurationsdatei mit dem Editor ändern.
Vergrößern Die Texte, mit denen Captivate die Aktionen bei der Aufzeichnung automatisch kommentiert, lassen sich in der Konfigurationsdatei mit dem Editor ändern.

Vorlagedatei öffnen: Die Standardtexte für das automatische Kommentieren sind in Konfigurationsdateien gespeichert. Letztere befinden sich in dem Programme-Ordner, in dem auch Captivate installiert ist. Die deutsche Konfigurationsdatei heißt „CaptureTextTemplates_German“. Bevor Sie Änderungen vornehmen, legen Sie eine Sicherheitskopie an. Markieren Sie die Datei „CaptureTextTemplates_German“, drücken Sie dann die Tasten Strg und C und fügen Sie die Datei danach wieder in den Ordner ein, indem Sie gleichzeitig die Taste Strg und die Taste V als Kopie drücken. Bei Windows Vista und Windows 7 müssen Sie dies als Administrator bestätigen.

Um die Konfigurationsdatei zu bearbeiten, starten Sie bei Windows Vista und Windows 7 den Editor im Administrator-Modus, indem Sie im Startmenü auf „Alle Programme ➞ Zubehör“ klicken. Ein rechter Mausklick auf „Editor“ öffnet das Menü, in dem Sie auf „Als Administrator ausführen“ klicken und dann die Sicherheitsabfrage bestätigen. Im Editor-Fenster klicken Sie auf „Datei ➞ Öffnen“ und schalten den Dateityp „Textdateien (*.txt)“ in „Alle Dateien“ um. Dann markieren Sie die Datei „CaptureTextTemplates_German“ und klicken auf „Öffnen“.

Kommentare ändern: In der Datei sind die Aktionen, die Captivate während der Aufzeichnung identifiziert, mit englischen EventNamen benannt, denen deutsche Kommentare zugeordnet sind. Sie können nun diese Texte ändern, beispielsweise Auf Rollbalken klicken ersetzen durch Die Bildlaufleiste anklicken. Bei Texten, die die Zeichenfolge ‚%s‘ enthalten, nennt Captivate später den Namen des angeklickten Objekts, beispielsweise einen Dateinamen. Um von dieser Funktion Gebrauch zu machen, fügen Sie an der gewünschten Stelle einfach ‚%s‘ ein. Schließen Sie den Editor mit „Datei ➞ Beenden ➞ Speichern“. Künftig werden Aufzeichnungen mit den geänderten Anmerkungstexten kommentiert.

Download Adobe Captivate

Donnerstag den 20.12.2012 um 15:23 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1529279