Datensicherheit

Archivdateien in 7-Zip mit Kennwort verschlüsseln

Mittwoch den 21.11.2012 um 16:25 Uhr

von Heinrich Puju

Bildergalerie öffnen Archiv, 7-Zip, Kennwort, verschlüsseln, Datenschutz
© istockphoto.com/JoKMedia
Dateiarchive sind eine praktische Variante, Dokumente, Tabellen und Illustrationen zusammenzufassen und gleichzeitig platzsparend zu komprimieren.
Um solche Archive gegen unberechtigten Zugriff zu schützen, können Sie den gesamten Inhalt mit einem Kennwort verschlüsseln.

Komprimieren: Um Dateien mit 7-Zip in einem verschlüsselten Archiv zusammenzuführen, öffnen Sie im 7-Zip-Fenster per Doppelklick das Verzeichnis, in dem die Dateien gespeichert sind, die Sie archivieren und verschlüsseln möchten. Halten Sie die Taste Strg gedrückt und klicken Sie anschließend die Dateien an, die Sie archivieren wollen. Klicken Sie nun auf „Hinzufügen“, um die Archivdatei zu konfigurieren. Tragen Sie ins Feld „Archiv“ einen Dateinamen ein und bestimmen Sie mit einem Klick in das Feld „Archivformat“ die Komprimierung. Um ein möglichst kompatibles Format zu wählen, das von sämtlichen Rechnern entschlüsselt werden kann, markieren Sie daraufhin „zip“.

Mit 7-Zip lassen sich Dateien nicht nur komprimieren,
sondern auch mit einem Kennwort verschlüsseln, sodass die
gespeicherten Dateien geschützt sind.
Vergrößern Mit 7-Zip lassen sich Dateien nicht nur komprimieren, sondern auch mit einem Kennwort verschlüsseln, sodass die gespeicherten Dateien geschützt sind.

In der Sektion „Verschlüsselung“ tippen Sie ins Feld „Passwort eingeben“ das Kennwort ein, mit dem Sie das Archiv verschlüsseln möchten, und wiederholen es in identischer Schreibweise im Feld „Passwort bestätigen“. Um sicherzustellen, dass die Dateien des Archivs im Explorer von Windows XP, Vista oder 7 – also ohne ein spezielles Archivierungsprogramm – nach Eingabe des Kennworts geöffnet werden können, müssen Sie als Verschlüsselungsverfahren nun noch „Zip Crypto“ auswählen.

Starten Sie die Archivierung mit „OK“. Nach abgeschlossener Komprimierung können Sie das Archiv testen, indem Sie die Archivdatei markieren, im Windows-Explorer die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und dann im Menü „7-Zip ➞ Archiv überprüfen“ wählen. Ebenso wie beim Entpacken der Datei muss nun das Kennwort in korrekter Schreibweise eingegeben werden. Das Ergebnis der Überprüfung wird mit Anzahl der archivierten Dateien, Kompressionsrate und Dateigröße angegeben.

Mittwoch den 21.11.2012 um 16:25 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1515587