113736

www.apple.de versehentlich gelöscht?

08.07.2002 | 14:17 Uhr |

Mac-Fans die versuchen die Website "www.apple.de" zu erreichen erleben zur Zeit eine kleine Überraschung. "Die Internetdomain apple.de ist - möglicherweise versehentlich - von Apple Deutschland gelöscht worden", ist dort zu lesen. Rigide Sparmaßnahmen oder tatsächlich ein Malheur? PC-WELT hat bei Apple nachgehakt, warum die Seite vom Netz genommen wurde.

Mac-Fans die versuchen die Website " www.apple.de " zu erreichen erleben zur Zeit eine kleine Überraschung. "Die Internetdomain apple.de ist - möglicherweise versehentlich - von Apple Deutschland gelöscht worden", ist dort zu lesen (siehe Screenshot oben rechts). Rigide Sparmaßnahmen oder tatsächlich ein Malheur? PC-WELT hat bei Apple nachgehakt, warum die Seite vom Netz genommen wurde.

Offiziell heißt es auf der Website "Die näheren Umstände kennen wir nicht. Wir haben die Geschäftsleitung von Apple Deutschland darüber informiert und eine schnelle Rückübertragung angeboten." Außerdem wird auf die deutschsprachige .com-Seite von Apple verwiesen, die unter www.apple.com/de erreichbar ist.

PC-WELT hat bei Apple nachgefragt und erhielt von Martin Kuderna, von der PR-Agentur Essential Media, folgende Begründung für die Abschaltung von www.apple.de: "Aufgrund eines organisatorischen Problems wurde die www.apple.de freigegeben - dies ist mittlerweile aber wieder geändert. Die Name-Server auf dieser Welt realisieren gerade wieder die Rückübertragung, dass kann halt noch ein paar Stunden dauern." Außerdem weist Kuderna darauf hin, dass Apple seit Jahren einer unternehmensweiten Domainnamen-Konvention folge. Nach dieser Konvention ist beispielsweise die deutsche Website von Apple unter "www.apple.com/DE" erreichbar. Die alte Domain "www.apple.de" würde nur zur Umleitung auf diese genutzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
113736