Gratis-Sicherheits-Paket

USB-Stick bequem verschlüsseln mit PC-WELT-Tool

Donnerstag den 09.09.2010 um 10:21 Uhr

von Benjamin Schischka

Truecrypt
Vergrößern Truecrypt
© 2014
Mit dem kostenlosen Truecrypt legen Sie sensible Daten in verschlüsselten Datencontainern ab. Normalerweise müssen Sie einen verschlüsselten USB-Stick-Container jedes Mal mühsam über Truecrypt einbinden und ausklinken. Dank eines PC-WELT-Tools sparen Sie sich den Umweg.

Vorbereitung: Nach der Installation ("Extract" auf USB-Stick) legen Sie einen Datencontainer namens "Data" auf dem Stick an. Das geht über "Create Volume", "Create an encrypted file container" und "Standard Truecrypt volume". Geben Sie noch Container-Pfad und -Größe an. Öffnen Sie den Container, indem Sie einen Laufwerksbuchstaben und den Container via "Select File" auswählen. Anschließend klicken Sie auf "Mount" und geben das Passwort ein.

Legen Sie im Hauptverzeichnis des Containers nun eine Text-Datei (.txt) an. Diese muss den Namen "Loaded" tragen. Kopieren Sie die PC-WELT-Batch-Datei Load+Unload.cmd in das Windows-Verzeichnis des Datencontainers. Wenn Ihr Datencontainer nicht "Data" heißen soll, können Sie die Batch-Datei über einen Rechtsklick und "Bearbeiten" anpassen". Ändern Sie den Namen in Zeile 10. Ab sofort reicht ein Doppelklick auf die Batch-Datei im USB-Stick-Verzeichnis zum Öffnen und Schließen des Containers. Von Truecrypt sehen Sie jetzt nur noch die Passwort-Eingabe.

Donnerstag den 09.09.2010 um 10:21 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
574075