213656

Jailbreak fürs iPhone - die Vor- und Nachteile

28.01.2010 | 17:50 Uhr |

Sie wollen auf Ihrem iPhone Programme von Drittherstellern, die nicht aus dem offiziellen App Store stammen, installieren? Vergewissern Sie sich besser vorab, welche Risiken Sie dabei eingehen. Wir erklären die Vor- und Nachteile von Jailbreak.

"Jailbreaking" wurde zu einem heiß diskutierten Thema seit Apple das iPhone vor mehr als zwei Jahren auf den Markt gebracht hat. Apples Smartphone bietet tatsächlich zahlreiche Anwendungen für nahezu jede Lebenslage. Doch: Immer mehr Nutzer entscheiden sich gegen die Abhängigkeit von Apple, nachdem der Hardware-Hersteller Anwendungen wie Google Voice auf dem iPhone aus willkürlichen und eigennützigen Interesse nicht zulässt.

Eine Hacker-Gruppe namens iPhone Dev-Team hat einfach anzuwendende und Plattform-übergreifende Tools veröffentlicht, die es dem iPhone-Nutzer erlaubt, Dritthersteller-Software zu installieren, obwohl diese Programme nicht offiziell über den App Store erhältlich sind.

Die Legalität von Jailbreaking ist jedoch umstritten. Das Dev-Team bietet seine kostenlosen Tools zwar ohne proprietärem Code an, um nicht etwaige Kopierrechte zu verletzten. Doch: Apple hat kürzlich eine Erklärung abgegeben, in der es heißt, Jailbreaking verletzte das Kopierrecht, denn es greife auf eine veränderte Version des Apple-Bootloaders zu - beim Bootloader handelt es sich um die Software, die das Hauptbetriebssystem lädt.

Einige Jailbreaker sind in erster Linie daran interessiert, ihr iPhone über einen alternativen Provider zu verwenden (in Deutschland hat T-Mobile die exklusiven Provider-Rechte, in den USA AT&T). Ein alternativer Provider hat beispielsweise den Vorteil einer besseren Signal-Flächenabdeckung, ist gegebenenfalls kostengünstiger - nicht zuletzt für Gespräche im Ausland. Technische Unterstützung seitens Apple und vom Exklusiv-Provider wie T-Mobile ist dabei jedoch nicht zu erwarten. Anders als die Installation von Dritthersteller-Software lässt sich die Einbindung in ein anderes Netzwerk aufgrund der Veränderung am Basisband (Modem-Firmware) nicht vollständig umkehren. Demnach ist die Legalität in diesem Fall noch fragwürdiger.

Selbst wenn Sie über den verhältnismäßig einfachen Einsatz von Jailbreak "lediglich" Dritthersteller-Software installieren möchten, sollten Sie dennoch Vorsicht walten lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
213656