5212

ePOST ändert kostenlose Webmail: weniger Leistung, Werbung akzeptieren oder zahlen

21.02.2003 | 11:21 Uhr |

Die Deutsche Post AG hat ihren Mailservice geändert. Seit dem 20. Februar gibt es drei Mail-Pakete mit unterschiedlichen Leistungen: ePOST Basic, ePOST Plus und ePOST Premium. Wer bisher schon mit ePOST seine Mailkorrespondenz erledigte, muss sich auf einige Änderungen gefasst machen.

Die Deutsche Post AG hat ihren Mailservice geändert. Seit dem 20. Februar gibt es drei Mail-Pakete mit unterschiedlichen Leistungen: ePOST Basic, ePOST Plus und ePOST Premium. Wer bisher schon mit ePOST seine Mailkorrespondenz erledigte, muss sich auf einige Änderungen gefasst machen.

ePOST Basic ist der Nachfolger des bisherigen ePOST-Maildienst. Der Service umfasst eine kostenlose Mailadresse Name@epost.de, den weltweiten Abruf und Empfang Ihrer Mails über das Internet, neun Megabyte Speicherplatz, 30 Tage Speicherzeit und weitere Leistungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5212