726731

Zwischenablage: Ein lohnender Umweg

Anforderung

Zeitaufwand

Windows 3.1x -Insidertip: Sie haben den Bildschirminhalt oder das aktive Fenster in die Zwischenablage geholt, um die Abbildung in ein Dokument einzufügen. Sie sollten aber den Inhalt der Zwischenablage nicht direkt in der Anwendung, etwa der Textverarbeitung, ins Zieldokument einfügen. Öffnen Sie Paintbrush, und fügen Sie den Inhalt der Zwischenablage dort ein, speichern Sie ab, und fügen Sie diese Grafikdatei in den Text ein -das spart Speicher. Wenn der Ausdruck Schwarz auf Weiß erfolgt, sollten Sie in Paintbrush die Grafik als "Monochrom-Bitmap" speichern. Das reduziert den Speicherbedarf enorm und beschleunigt den Ausdruck.

0 Kommentare zu diesem Artikel
726731