Zusätzliche PC-WELT-Scripts

Donnerstag, 21.08.2003 | 09:49 von Hermann Apfelböck
CD-KATALOG.HTA - Überblick über CDs & Co.

CD-Katalog.HTA bringt Ordnung in Ihre CD-Sammlung. Das Programm kann die Verzeichnis- und Dateinamen etwa von einer CD, einem anderen Wechseldatenträger oder auch Ihrer Festplatte lesen und in einer XML-Datei speichern. Sie können alle katalogisierten Medien oder über die Medienliste nur eine bestimmte CD anzeigen. Außerdem besitzt das Programm eine Such- und eine Filterfunktion, mit denen Sie eine bestimmte Datei im Katalog finden können.

RUHE!.VBS - Schaltet Soundkarte stumm

Unter Windows ist das Programm SNDVOL32. EXE für die Regelung der Lautstärke zuständig. Es bietet nur eine grafische Bedienerführung, unterstützt aber keine Startparameter zum Stummschalten, die sich in einer Verknüpfung unterbringen ließen. Sie können also nicht auf Knopfdruck für Stille sorgen. Das Visual-Basic-Script RUHE!.VBS schließt diese Lücke und schaltet den Sound augenblicklich ab, ein weiterer Aufruf des Scripts aktiviert ihn wieder.

SOUND.BAT - Schaltet Systemklänge ab

Da Windows keinen Hotkey bietet, um die Systemklänge bei Bedarf abzuschalten und später wieder einzuschalten, erledigt das die Batch-Datei SOUND.BAT. Beim ersten Aufruf lagert sie den Registry-Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER\AppEvents" in einer temporären Datei aus. So werden keine Systemklänge abgespielt, aber die übrigen Funktionen der Soundkarte bleiben unverändert. Der nächste Aufruf schreibt die Daten zurück in die Registry - alles ohne Neustart.

XAMP - Jukebox für Musikarchive

Große Archive - zum Beispiel MP3-Archive - lassen sich über Excel 97/2000/XP sehr übersichtlich verwalten. Unsere Lösung für Audiodateien geht noch einen Schritt weiter: Wir haben neben der Verwaltung einen vollständigen MP3-Player und mehrere Zusatzfunktionen in eine Arbeitsmappe integriert und so eine komfortable Jukebox für Ihr Musikarchiv geschaffen. Sie können etwa nach Dateien suchen, Wiedergabelisten erstellen oder Audio-CDs erstellen.

Donnerstag, 21.08.2003 | 09:49 von Hermann Apfelböck
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
108494