730539

Zerkratzte CD mit Zahnpasta retten

03.04.2007 | 10:43 Uhr |

Ihre Lieblings-CD/DVD will nicht mehr – der Player springt, macht ungewohnte Geräusche oder braucht sehr lange, um das Medium überhaupt zu erkennen. Auf der Unterseite sind Kratzer zu sehen.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Ihre Lieblings-CD/DVD will nicht mehr – der Player springt, macht ungewohnte Geräusche oder braucht sehr lange, um das Medium überhaupt zu erkennen. Auf der Unterseite sind Kratzer zu sehen.

Lösung:

Zum Polieren brauchen Sie nur normale Zahnpasta und ein weiches Tuch. Verteilen Sie etwas Paste auf dem Tuch, und reiben Sie dann vorsichtig in Kreisbewegungen über die zerkratzte Oberfläche. Nach einigen Bewegungen sollten Sie schon erste Ergebnisse sehen. Wenn die Kratzer ausgemerzt sind, waschen Sie das Medium sorgfältig mit Wasser ab und wischen es mit einem fusselfreien Tuch trocken.

Sicherungskopie : Falls sich die Disk wieder lesen lässt, sollten Sie dringend ein Backup davon anlegen. Verwenden Sie dazu im Falle einer Audio-CD oder Film-DVD ein Kopierprogramm Ihrer Wahl. Bei Daten-CDs/-DVDs haben Sie mit dem :kostenlosen Tool Unstoppable Copier auch bei schlecht lesbaren Datenträgern noch eine Chance, die Daten zu retten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
730539