186037

MyTube-Addon lädt Youtube-Videos schneller

21.04.2010 | 11:15 Uhr |

Wer sich häufig Youtube-Videos ansieht und den Browser Google Chrome verwendet, der sollte mal einen Blick auf die Erweiterung "MyTube" werfen.

MyTube ist eine Youtube-Erweiterung für Google Chrome, die als experimentelles Addon auch für Firefox erhältlich ist. Ist die Erweiterung installiert, dann erhält der Anwender beim Besuch von Youtube-Videos mehr Einfluss darüber, wie die Videos in den Speicher geladen werden (Buffering), bevor das Abspielen beginnt.

Unter Google Chrome klicken Sie auf der Website des Addons einfach auf den Button "Installieren". MyTube wird heruntergeladen, installiert und kann sofort genutzt werden. Ein Neustart des Browsers ist also nicht erforderlich. Nach der Installation haben Sie in den Einstellungen der Erweiterung "MyTube" nun mehrere Möglichkeiten, das Buffering von Youtube-Videos zu beeinflussen. Um in die Optionen zu gelangen, klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol, wählen "Erweiterungen" aus und klicken dann auf den Button "Optionen" unter "MyTube".

Unter "Buffering Options" können Sie nun festlegen, dass das Abspielen eines Youtube-Videos sofort nach dem Aufruf der entsprechenden Website gestartet wird ("Start playing as soon as page loads"), wobei Buffering ignoriert wird. Ein Häkchen auf "Start buffering as soon as page loads" sorgt dafür, dass sofort nach dem Laden einer Youtube-Video-Website damit begonnen wird, dass entsprechende Video im Hintergrund herunterzuladen.

Interessanter ist die dritte Option "Start playing when buffered". Ist diese Option aktiviert, dann können Sie eine Prozentzahl angeben. Diese Prozentzahl beeinflusst, wie viel von einem Video im Hintergrund heruntergeladen werden muss, ehe das automatische Abspielen des Videos beginnt. Ist zusätzlich auch noch "Smart Buffer" aktiviert, dann müssen Sie keine Prozentzahl angeben: MyTube kümmert sich dann automatisch nach dem Aufruf einer Youtube-Video-Seite im Hintergrund darum, dass mit dem Buffering des Videos begonnen wird. Das Abspielen erfolgt dann automatisch, sobald genügend Video-Daten im Hintergrund heruntergeladen wurden.

Alternativ können Sie auch ein Youtube-Video - beispielsweise dieses Video - und die Einstellungen von MyTube direkt unter dem Player vornehmen, sobald Sie mit dem Mauszeiger über den Play-Button fahren.

Gerade bei Videos, die bei Youtube eher langsamer ausgeliefert werden, spielt MyTube seine Stärken aus. Praktisch ist auch die "Loop"-Funktion, die dafür sorgt, dass ein Video in einer Endlosschleife abgespielt wird.

Download: MyTube (Browser-Erweiterung für Google Chrome und Firefox)

0 Kommentare zu diesem Artikel
186037