2027045

Yotaphone 2: Smartphone mit zwei Touch-Displays

04.12.2014 | 10:26 Uhr |

Das neue Yotaphone 2 besitzt gleich zwei Touch-fähige Displays: Eins auf der Vorder- und ein weiteres auf der Rückseite.

Der russische Hersteller Yota Devices hat nun mit dem Yotaphone 2 ein neues Smartphone mit zwei Displays vorgestellt. Auf der Vorderseite bietet das Smartphone einen Touch-AMOLED-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Auf der Rückseite befindet sich ein Touch-fähiges Always-on-EPD (Electronic Paper Display). Letzteres ist energieeffizient und eignet sich zum Lesen von Ebooks und Nachrichten.

Durch den Einsatz des Always-on-EPD wird laut Herstellerangaben die Akkulaufzeit des Smartphones verbessert. Wer Ebooks, Apps und andere Inhalte auf dem zweiten E-Paper-Display nutzt und liest, verbraucht weniger Energie, als wenn er dafür den AMOLED_Bildschirm nutzen würde. Zudem bietet EPD den Vorteil eines nahezu 180 Grad umfassenden Betrachtungswinkel und bessere Lesbarkeit bei hellem Sonnenschein.

Der Always-On-EPD ist laut Yota Devices bis zu siebenmal energieeffizienter als der AMOLED-Bildschirm. "Der Energiesparmodus des Yotaphone 2 ist bis zu dreimal so sparsam wie bei herkömmlichen Android-Geräten", verspricht der Hersteller.

Energiesparfunktion verlängert Laufzeit massiv

Neigt sich der Akkuladestand dem Ende, kommt die Energiesparfunktion YotaEnergy zum Einsatz. Ab 15 Prozent Akkuladestand werden alle wichtigen Funktionen, Anrufe und Nachrichten auf das Always-On-Display umgeleitet. Dadurch werde die Laufzeit des Geräts um etwa achteinhalb Stunden verlängert.

Durch die YotaMirror-Funktion kann jede beliebige Android-App statt auf dem AMOLED-Bildschirm auch auf dem E-Payper-Display verwendet werden. Und mit "YotaSnap" lassen sich Informationen auf das E-Paper-Display ablegen, die selbst dann noch angezeigt werden, falls das Akku des Geräts mal doch komplett leer gehen sollte.

Yotaphone 2: Die weitere Ausstattung und Preis

Zur weiteren Ausstattung gehören beim Yotaphone 2 der mit 2,2 GHz getaktete Vierkern-Prozessor Qualcomm Snapdragon 800, 2 GB Arbeitsspeicher, 32 GB interner Speicher, eine 8-Megapixel-Autofokus-Hauptkamera mit LED-Blitz und eine 2-MP-Kamera auf der Vorderseite.  Das Yotaphone 2 unterstützt 4G / LTE, Wifi und NFC.

Das Yotaphone 2 wiegt nur 145 Gramm und ist 144 x 69,5 x 8,9 Millimeter groß. Beide Displays sind durch Gorilla Glas 3 geschützt.

Das Yotaphone 2 ist ab sofort auch in Deutschland über yotaphone.com oder Congstar, Brodos oder My-Extra erhältlich. Durch das Zweit-Display hat das Smartphone aber auch seinen Preis: 699 Euro. 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2027045