728445

XP Service Pack 2: Netzwerkprobleme beheben

01.12.2006 | 09:36 Uhr |

Sie kommen mit Ihrem Rechner mal wieder nicht ins heimische Netz oder ins Internet und wissen nicht warum. Alle Netzwerkeinstellungen manuell durchzugehen, ist anspruchsvoll und umständlich.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Sie kommen mit Ihrem Rechner mal wieder nicht ins heimische Netz oder ins Internet und wissen nicht warum. Alle Netzwerkeinstellungen manuell durchzugehen, ist anspruchsvoll und umständlich.

Lösung:

Microsoft stellt ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie Verbindungsprobleme unter XP SP 2 relativ schnell beseitigen können. Das englischsprachige Tool Network Diagnostics for Windows XP installieren Sie über einen Doppelklick auf die heruntergeladene Datei WindowsXP-KB914440-v6-x86-DEU.EXE. Nach der Installation werden Sie eventuell aufgefordert, das System neu zu starten. Nun können Sie das Tool aufrufen, indem Sie im Internet Explorer den neuen Menüpunkt „Extras, Diagnose von Verbindungsproblemen“ wählen. Alternativ aktivieren Sie das Programm auch direkt über einen Doppelklick auf die Datei Xpnetdiag.EXE im Verzeichnis „\Windows\Network Diagnostic“.

Klicken Sie im Dialog zweimal auf „Weiter“, um die Überprüfung zu starten. Xpnetdiag testet Ihre IP-Konfiguration, den Standard-Gateway, die Firewall und einiges mehr, und behebt mögliche Probleme. Wenn das Tool durchgelaufen ist, können Sie mit dem Windows-eigenen Netzwerkdiagnose-Tool kontrollieren, ob jetzt alles funktioniert. Klicken Sie dazu auf „Start, Ausführen“, und geben Sie den Befehl „netsh diag gui“ ein. Im nun erscheinenden Dialog klicken Sie auf „System überprüfen“. Sind alle Tests erfolgreich abgeschlossen, ist Ihre Verbindung sehr wahrscheinlich wiederhergestellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
728445