118220

XML Spy 5.0 Home Edition

09.12.2002 | 13:32 Uhr |

Ein Klassiker unter den XML-Editoren.

XML Spy 5.0 Home Edition ist mit solider Ausstattung und einfacher Bedienung ein sehr gutes Werkzeug für alle Einsteiger.

XML Spy ist ein Klassiker unter den XML-Editoren. Die englischsprachige Version 5.0 läuft unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP. Die Neuerungen wie integrierter XSLT-Debugger, WSDL-Editor, HTML-Importfunktion und Tamino-Integration betreffen überwiegend die Professional und Enterprise Edition. Für XML-Einsteiger ist die Home Edition gedacht. Die integrierte Entwicklungsumgebung deckt alle wichtigen Aufgaben ab: Editing und Validierung, DTD-/Schema-Entwicklung sowie die Entwicklung von Stylesheets. Eine der Stärken ist die Benutzerschnittstelle, die verschiedene Ansichten vereint. In der so genannten Enhanced-Grid-Ansicht sind Elemente und Attribute Tabellen-ähnlich dargestellt.

Die visuelle Schema-Darstellung vereinfacht die Entwicklung stark. Selbst an den Projektmanagement-Funktionen und an den XSL-Transformationen gibt es nichts auszusetzen. Eingeschränkt sind die Import- und Exportfunktionen. Erst ab der Professional Edition lassen sich auch Word-Dokumente und Daten aus ODBC-kompatiblen Datenbanken importieren. Der HTML-Import ist erst mit der Enterprise Edition möglich. XML Spy Home Edition ermöglicht den günstigen Einstieg in die Welt der Profi-XML-Werkzeuge.

Alternative: Vergleichbaren Funktionsumfang bietet XMetal 3.0. .

Hersteller/Anbieter

Altova

Weblink

www.altova.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

99 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
118220