20724

VMware 6.0 mag USB 2.0 und Vista

12.10.2007 | 08:30 Uhr |

Virtualisierung ist eines der wichtigsten IT-Themen – insbesondere soll sie unausgelasteten Servern auf die Sprünge helfen. Wir haben VMware Workstation 6.0 getestet, darunter die Funktionen zur Fernsteuerung.

Doch auch auf Desktop-Seite gibt es viel zu virtualisieren: Anstatt sich ein Testlabor mit etlichen physischen PCs einzurichten, die zudem noch Platz unter, auf oder neben dem Schreibtisch in Anspruch nehmen, greifen Profis auf emulierte, virtuelle PCs zurück, die innerhalb von Fenstern ablaufen.

Auch für normale Anwender ist die Desktop-Virtualisierung interessant: Bewährte Anwendungen, die nur unter älteren Betriebssystemen laufen, können in der virtualisierten Umgebung bequem weiterverwendet werden. Doch welche Lösung eignet sich am besten für die Virtu-
alisierung auf dem Desktop? Hier unser Test:

0 Kommentare zu diesem Artikel
20724