721894

Workshop: Kabelloses Netzwerk einrichten

23.04.2004 | 10:11 Uhr |

Sehr praktisch: zu Hause oder im Büro kabellos mit DSL-Tempo im Web surfen - zeitgleich mit anderen. Mit unserer Anleitung richten Sie Ihr WLAN mit Internet-Zugang in einer Stunde ein.

Ein WLAN mit Access Point und DSL-Zugang einzurichten ist nicht weiter schwierig. Wenn Sie einige wichtige Punkte beachten, dann funkt Ihr kabelloses Netzwerk nach 60 Minuten. Im Abschnitt "Surfen mit ISDN" erklären wir Ihnen auch, wie es mit ISDN funktioniert.

Für einen gemeinsamen Internet- Zugang benötigen Sie einen WLAN-Access-Point, einen Router und ein DSL- oder ISDN-Modem. Der Access Point vermittelt in einem WLAN Datenpakete zwischen den verschiedenen Teilnehmern. Der Router sorgt für einen gemeinsamen Internet-Zugang im Netzwerk. Und das DSL- oder ISDN-Modem stellt die Verbindung zum Internet- Provider her.

Am einfachsten und übersichtlichsten ist es, wenn alle drei Geräte in einem Gehäuse stecken. Achten Sie beim Kauf darauf, dass diese drei Funktionen vorhanden sind. Haben Sie bereits ein DSL-Modem, können Sie Geld sparen, wenn Sie nur einen Access Point mit Router kaufen. Bei der folgenden Beschreibung gehen wir davon aus, dass Sie über einen WLAN-Access- Point mit integriertem Router verfügen. Ob das DSL-Modem eingebaut ist oder separat daneben steht, spielt für die Konfiguration keine Rolle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721894