726548

Wordperfect 7.0: Schließen ohne Speichern

Vieles geht schneller und leichter, als es die Dokumentation erklärt. Auch Wordperfect bietet Abkürzungen, die die Programmierer für sich behalten haben

Anforderung

Fortgeschrittene

Zeitaufwand

Mittel

Vieles geht schneller und leichter, als es die Dokumentation erklärt. Auch Wordperfect bietet Abkürzungen, die die Programmierer für sich behalten haben. Um ein Dokument zu schließen, ohne es abzuspeichern, gehen Sie normalerweise so vor: Sie schließen das Dokumentfenster und verneinen dann die Sicherheitsnachfrage, ob Sie die geöffneten Dokumente speichern wollen. Oder Sie benutzen die Tastenkombination <Strg>-< Shift>-< F4>. Für Mausathleten gibt es jedoch auch eine undokumentierte Möglichkeit: Liebhaber von Icons richten sich ein eigenes Symbol dafür ein.

Führen Sie dazu einen Rechtsklick auf der Tastenleiste aus. Nun erscheint eine Liste, aus der Sie die Symbolleiste auswählen, auf der Sie das Icon plazieren wollen. Nach einem erneuten Rechtsklick wählen Sie aus dem Kontextmenü der Tastenleiste den Eintrag "Bearbeiten". Im nächsten Fenster markieren Sie auf der Registerkarte "Funktionen" unter "Funktionskategorien" den Eintrag "Datei" und dort unter "Funktionen" den Befehl "Ohne Speich. Schließen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Taste hinzufügen", und bestätigen Sie mit "OK". In Zukunft finden Sie am rechten Rand der Tastenleiste einen Button zum Schließen ohne Speichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
726548