Word und Excel: Mehrere Dokumente schneller speichern und schließen

Wenn Sie etwa in Word mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet haben und dann das Programm beenden, fragt Sie Word automatisch für jede Datei, ob Sie die Änderungen speichern möchten. Wollen Sie dagegen nur alle Dateien schließen, ohne Word zu beenden, müssen Sie die Dateien einzeln schließen. Die PC-WELT verrät Ihnen, wie Sie mehrere Dokumente schneller speichern und schließen können.
Anforderung Einsteiger
Zeitaufwand Gering
Problem:
Wenn Sie etwa in Word mehrere Dateien gleichzeitig geöffnet haben und dann das Programm beenden, fragt Sie Word automatisch für jede Datei, ob Sie die Änderungen speichern möchten. Wollen Sie dagegen nur alle Dateien schließen, ohne Word zu beenden, müssen Sie die Dateien einzeln schließen.
Lösung:
Es gibt eine Abkürzung, die in Word und Excel ab Version 6.0 funktioniert. Halten Sie die <Shift>-Taste gedrückt, und klicken Sie auf den Menüpunkt "Datei".
Die Einträge "Schließen" und "Speichern" erscheinen nun als "Alles schließen" und "Alles speichern". Ein Klick auf "Alles schließen" genügt, und Word fragt wie beim Beenden alle offenen Dateien einzeln ab.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

699776
Content Management by InterRed