686965

Word-Benutzerwörterbücher schnell erweitern

Sie verwenden die Rechtschreibprüfung von Word. Da Sie mit vielen Fachbegriffen arbeiten, ist es sehr lästig, jedes Wort einzeln während der Rechtschreibprüfung in das Wörterbuch aufzunehmen. Besser wäre es, eine Liste häufig benötigter Begriffe komplett in das Wörterbuch einzufügen. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie verwenden die Rechtschreibprüfung von Word. Da Sie mit vielen Fachbegriffen arbeiten, ist es sehr lästig, jedes Wort einzeln während der Rechtschreibprüfung in das Wörterbuch aufzunehmen. Besser wäre es, eine Liste häufig benötigter Begriffe komplett in das Wörterbuch einzufügen.

Lösung:

Das Standard-Benutzerwörterbuch von MS Office ist eine Textdatei mit dem Namen BENUTZER.DIC, die sich mit jedem Text-Editor anpassen lässt – etwa mit Notepad. Zunächst müssen Sie das Wörterbuch auf Ihrem System finden. Unter Windows XP wird es standardmäßig im Ordner

Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\ Anwendungsdaten\Microsoft\Proof

abgelegt. Bei anderen Systemen verwenden Sie am besten die Windows-Suchfunktion.

Öffnen Sie die Datei mit einem Editor, und fügen Sie die Liste der neuen Fachbegriffe am Ende ein. Es darf jeweils nur ein Begriff in einer Zeile stehen. Beim nächsten Start von Word oder Excel werden die Wörter in Ihrem Text nicht mehr als Fehler interpretiert.

Übrigens:

Wenn Sie Ihr allgemeines Benutzerwörterbuch nicht mit Fachbegriffen aus unterschiedlichen Themenkreisen füllen möchten, legen Sie für jeden Bereich ein eigenes Wörterbuch an. Dazu erstellen Sie in dem Verzeichnis, in dem die Datei BENUTZER.DIC liegt, eine neue Textdatei. Geben Sie ihr zum Beispiel den Namen IT-Fachbegriffe.DIC. In diese Datei fügen Sie dann wie oben beschrieben alle Spezialbegriffe aus dem Bereich Informationstechnologie ein.

Um das neue IT-Wörterbuch zu nutzen, gehen Sie auf den Menüpunkt "Extras, Optionen" und wechseln dann auf die Registerkarte "Rechtschreibung und Grammatik". Klicken Sie auf "Benutzerwörterbücher", und aktivieren Sie die Klickbox neben dem Wörterbuch IT-Fachbegriffe.DIC. Nach einer Bestätigung erkennt Word die neuen Fachwörter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
686965