714930

Word 97 bis XP: Markierten Text suchen

Sie wollen wissen, ob sich ein aktuell markierter Text noch einmal an irgendeiner anderen Stelle des Dokuments befindet. Ihn erst in die Zwischenablage zu kopieren und dann in den Suchdialog einzufügen, ist jedoch zu umständlich, vor allem dann, wenn Sie diese Funktion öfter benötigen. Die PC-WELT bietet Ihnen eine Makro zum Download an, dass diese Aufgabe übernimmt.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie wollen wissen, ob sich ein aktuell markierter Text noch einmal an irgendeiner anderen Stelle des Dokuments befindet. Ihn erst in die Zwischenablage zu kopieren und dann in den Suchdialog einzufügen, ist jedoch zu umständlich, vor allem dann, wenn Sie diese Funktion öfter benötigen.

Lösung:

Die beschriebene Funktion wird durch unser Makro "Markierungssuche" ( Download ) geleistet. Um es komfortabel nutzen zu können, sollten Sie ihm nach dem Einbinden in Word eine Tastenkombination zuweisen. Andernfalls hätte es nicht viel Sinn - ehe Sie das Makro umständlich über das Menü "Extras, Makro" starten, könnten Sie auch die normale Suchmaske aufrufen.

Öffnen Sie also zunächst Markierungssuche.BAS mit einem Editor, markieren Sie den gesamten Makrotext, und übernehmen Sie ihn mit <Strg>-<C> in die Zwischenablage. Starten Sie Word, und rufen Sie mit <Alt>-<F8> die Makroverwaltung auf. Geben Sie unter "Makroname" beispielsweise "Markierungssuche" ein, und klicken Sie auf "Erstellen". Es öffnet sich der Visual-Basic-Editor. Hier fügen Sie mit <Strg>-<V> den Text aus der Zwischenablage zwischen den Zeilen "Sub Markierungssuche()" und "End Sub" ein. Schließen Sie dann den Editor.

Wählen Sie das Menü "Extras, Anpassen" und hier den Button "Tastatur", ferner im Feld "Kategorien" den Punkt "Makros". Markieren Sie dann auf der rechten Seite "Markierungssuche". Setzen Sie den Cursor in das Feld "Neue Tastenkombination drücken" (in Word 97 "Neuen Shortcut drücken"), drücken Sie die gewünschte Kombination und dann die Schaltflächen "Zuordnen" sowie "Schließen". Wenn Sie nun Text markieren und den ausgewählten Shortcut einsetzen, wechselt die Markierung zur nächsten gleich lautenden Textstelle. Eventuelle Fehlermeldungen erhalten Sie unten in der Statuszeile von Word.

Download von Markuierungssuche.BAS

0 Kommentare zu diesem Artikel
714930