727555

Word 97-2003: Falsche Seitenzahlen beim Ausdruck

19.10.2006 | 10:11 Uhr |

Sie haben in ein Word-Dokument für Seitenzahlen Felder in der Form "Seite {PAGE} von {NUMPAGES}" eingefügt. In der Ansicht "Seitenlayout" zeigt Word die Zahlen richtig an, also "Seite 1 von 6", "Seite 2 von 6" und so weiter. Auf dem Ausdruck erscheinen allerdings die Angaben "Seite 1 von 1", "Seite 2 von 2" und "Seite 3 von 3". Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie haben in ein Word-Dokument für Seitenzahlen Felder in der Form "Seite {PAGE} von {NUMPAGES}" eingefügt. In der Ansicht "Seitenlayout" zeigt Word die Zahlen richtig an, also "Seite 1 von 6", "Seite 2 von 6" und so weiter. Auf dem Ausdruck erscheinen allerdings die Angaben "Seite 1 von 1", "Seite 2 von 2" und "Seite 3 von 3".

Lösung:

Dieser Fehler tritt in Word häufig bei komplexen Dokumenten auf. Die Ursache scheint darin zu liegen, dass Word zur Verbesserung der Leistung den Seitenumbruch nicht automatisch durchführt. Verschiedene Methoden können helfen, beheben das Problem aber nicht in jedem Fall. Alle haben zum Ziel, Word vor dem Druck zu einem Seitenumbruch zu bewegen.

Weg 1: Wählen Sie das Menü "Extras, Optionen", und deaktivieren Sie auf der Registerkarte "Drucken" die Option "Drucken im Hintergrund".

Weg 2: Gehen Sie ins Menü "Extras, Optionen", und aktivieren Sie auf der Registerkarte "Drucken" die Option "Umgekehrte Druckreihenfolge".

Weg 3: Springen Sie vor dem Druck ans Ende Ihres Dokuments (<Strg>-<End>).

Weg 4: Wählen Sie "Datei, Seitenansicht", oder klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche in der Standardsymbolleiste. In allen Fällen starten Sie dann den Ausdruck über "Datei, Drucken".

0 Kommentare zu diesem Artikel
727555