716310

Word 97/2000/XP: Undokumentierte Hotkeys

Beim Arbeiten mit Word haben Sie versehentlich die Tastenkombination --<6> gedrückt. Danach verwandelte sich der Mauszeiger in ein großes Plus-Zeichen, das erst mit wieder verschwand. Eine Funktion dieser Tastenkombination konnten Sie nicht feststellen. PC-WELT sagt Ihnen, wozu dieses Hotkey gut ist.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Beim Arbeiten mit Word haben Sie versehentlich die Tastenkombination <Strg>-<Alt>-<6> gedrückt. Danach verwandelte sich der Mauszeiger in ein großes Plus-Zeichen, das erst mit <Esc> wieder verschwand. Eine Funktion dieser Tastenkombination konnten Sie nicht feststellen.

Lösung:

Die Tastenkombination <Strg>-<Alt>-<6> oder alternativ <Alt Gr>-<6> leitet die Funktion "Anpassen Menü Shortcut Hinzu" ein. Die Word-Online-Hilfe enthält keine Informationen darüber. Über die Funktion lassen sich Befehle, denen eine Tastenkombination zugewiesen ist, in das für sie bestimmte Menü aufnehmen.

Dazu zwei Beispiele:

1. Drücken Sie <Strg>-<Alt>-<6> und anschließend <Alt>-<F3>, den Befehl für "Autotext erstellen". Im Menü "Bearbeiten" finden Sie danach den Eintrag "Neu... Alt+F3". Der neue Menüpunkt ist anklickbar, wenn ein Textteil markiert ist.

2. Wenn Sie <Strg>-<Alt>-<6> und danach <Alt>-<F9> drücken, erscheint im Menü "Ansicht" der Eintrag "Feldfunktionen anzeigen Alt+F9".

Es ist allerdings nicht möglich, für beliebige Standard-Tastenkombinationen einen Menüpunkt zu erzeugen. Ausgenommen sind zum Beispiel einfache Formatierungs- oder Navigationsbefehle wie <Strg>-<Shift>-<U> für "Unterstreichen" oder <Shift>-<Tab> für "Vorherige Zelle" etwa in einer Word-Tabelle. Mögliche Einträge erkennen Sie daran, dass nach Betätigen der Tastenkombination das Plus-Zeichen verschwindet und der Mauszeiger oder Cursor seine vorherige Form wieder erhält.

Die Bezeichnung "Anpassen Menü Shortcut Entf" des Hotkeys <Alt>-<Strg>-<-> (Bindestrich, nicht auf dem Nummernblock eingeben) lässt vermuten, dass er den entgegengesetzten Effekt hat. Über diese Tastenkombination können Sie aber nicht nur die mit <Strg>-<Alt>-<6> erzeugten, sondern jeden beliebigen Menü-Eintrag entfernen. Der Mauszeiger wird zum Minus-Zeichen, Sie müssen lediglich auf den zu entfernenden Eintrag klicken.

Tipp:

Zur gleichen Befehlsgruppe gehört auch die Tastenkombination <Strg>-<Alt>-<+> (Plus-Zeichen auf dem Nummernblock). Sie verwandelt den Mauszeiger in ein Schlaufensymbol. Klicken Sie damit einen beliebigen Menü-Eintrag oder eine Schaltfläche in einer Symbolleiste an, erscheint der Dialog "Tastatur anpassen", über den Sie eine Tastenkombination für den angeklickten Befehl vergeben können. Das ist zugleich ein schneller Weg, sich bequem über bestehende Hotkeys zu informieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716310