710946

Word 95 bis XP: Nach Blättern zum Ausgangspunkt zurück

Schon bei Texten von geringem Umfang ist es nicht immer einfach, zum Ausgangspunkt zurückzukehren, wenn Sie zu einer anderen Stelle geblättert haben. Der Hotkey - bringt Sie nur dann zur letzten Cursorposition zurück, wenn Sie diese Stelle bearbeitet hatten. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie Sie immer nach einem Blättern zurück zum Ausgangspunkt kommen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Schon bei Texten von geringem Umfang ist es nicht immer einfach, zum Ausgangspunkt zurückzukehren, wenn Sie zu einer anderen Stelle geblättert haben. Der Hotkey <Shift>-<F5> bringt Sie nur dann zur letzten Cursorposition zurück, wenn Sie diese Stelle bearbeitet hatten.

Lösung:

Am einfachsten ist es, das Word-Fenster mit "Fenster, Teilen" in zwei Bereiche zu zerlegen, in einem Bereich zu blättern oder zu arbeiten und dann mit "Fenster, Teilung aufheben" wieder zur letzten Cursorposition im Ursprungsfenster zurückzukehren.

Diese nützliche Funktion lässt sich mit einem Makro noch wesentlich bequemer nutzen. Geben Sie unter "Extras, Makro, Makros" etwa als Name "Split" ein, und klicken Sie auf "Erstellen". Vor der letzten Zeile "End Sub" tippen Sie folgenden Fünfzeiler:

If ActiveWindow.Split = False Then

ActiveWindow.Split = 30

Else

ActiveWindow.Split = 100

End If

(In den älteren Word-Versionen 6.0/95 heißt der Befehl statt "Active Window.Split" "Dokumentfenster-Teilen".)

Unter "Extras, Anpassen, Tastatur" geben Sie dem Makro schließlich unter "Kategorien, Makros" einen möglichst leicht erreichbaren Shortcut. Bevor Sie den Dialog schließen, drücken Sie den Button "Zuordnen". Danach aktivieren Sie mit Ihrem Shortcut jederzeit den Fensterteiler, blättern oder arbeiten im neu geöffneten Bereich und sind mit demselben Shortcut augenblicklich wieder an der Ausgangsstelle. Simpel, aber praktisch!

0 Kommentare zu diesem Artikel
710946