715666

Word 2000/XP: Brief-Betreff in Kopfzeile übernehmen

In einem längeren Brief möchten Sie den Text der Betreffzeile auf den Folgeseiten in der Kopfzeile wiederholen. Wenn Sie den Text im Betreff ändern, soll automatisch auch die Kopfzeile angepasst werden. Wie gehe Sie in Word XP vor? PC-WELT verrät es Ihnen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

In einem längeren Brief möchten Sie den Text der Betreffzeile auf den Folgeseiten in der Kopfzeile wiederholen. Wenn Sie den Text im Betreff ändern, soll automatisch auch die Kopfzeile angepasst werden. Wie gehe Sie in Word XP vor?

Lösung:

Unsere Lösung funktioniert in Word 2000 und XP. Tragen Sie zunächst den Text der Betreffzeile in der gewünschten Form ein. Markieren Sie dann den Text, der in der Kopfzeile wiederholt werden soll, und klicken Sie auf "Einfügen, Textmarke". Legen Sie einen Namen für die Textmarke fest, etwa "Betreff", und bestätigen Sie mit der Schaltfläche "Hinzufügen".

Öffnen Sie über "Ansicht, Kopf- und Fußzeile" die Kopfzeile zur Bearbeitung, und gehen Sie zu "Einfügen, Referenz, Querverweis" (Word 2000: "Einfügen, Querverweis"). Als "Verweistyp" markieren Sie "Textmarke", und unter "Verweisen auf" muss "Textmarkeninhalt" stehen. Im Feld "Für welche Textmarke" wählen Sie den Namen Ihrer Textmarke aus, in unserem Beispiel also "Betreff".

Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf die Schaltflächen "Hinzufügen" (Word 2000: "Einfügen") und "Schließen". Da die Kopfzeile erst ab der zweiten Seite erscheinen soll, aktivieren Sie unter "Datei, Seite einrichten" auf der Registerkarte "Layout" (Word 2000: "Seitenlayout") die Option "Erste Seite anders".

Um die Betreffzeile zu verändern, müssen Sie den Cursor in der Textmarke positionieren. Mit einem Trick geht das leichter: Machen Sie die komplette Textmarke über die Option "Textmarken" unter "Extras, Optionen, Ansicht" sichtbar, Anfang und Ende der Textmarken sind dann mit grauen Klammern markiert.

Damit Word Änderungen am Betreff auch in der Kopfzeile übernimmt, müssen Sie das Feld aktualisieren. Öffnen Sie dazu die Kopfzeile per Doppelklick, und drücken Sie <F9>. Sie können das Programm auch dazu zwingen, vor dem Drucken die Aktualisierung automatisch durchzuführen: Gehen Sie über "Extras, Optionen" auf die Registerkarte "Drucken", und aktivieren Sie die Option "Felder aktualisieren".

0 Kommentare zu diesem Artikel
715666