86698

Windows beim TÜV: Blue Screens & Co. - Ursachen und Lösungen

10.04.2003 | 00:00 Uhr |

Wussten Sie, dass allein die Datei KERNEL32.DLL von Windows XP eine vierstellige Zahl von Fehlermeldungen in petto hat? Da gibt es alltägliche Standarddialoge wie "Keine zulässige Win32-Anwendung", andererseits Kuriositäten, die man selten zu Gesicht bekommt. Unser Favorit lautet: "Eine Datei wurde gefunden, aber möglicherweise ist es nicht die richtige Datei."

Wussten Sie, dass allein die Datei KERNEL32.DLL von Windows XP eine vierstellige Zahl von Fehlermeldungen in petto hat? Da gibt es alltägliche Standarddialoge wie "Keine zulässige Win32-Anwendung", andererseits Kuriositäten, die man selten zu Gesicht bekommt. Unser Favorit lautet: "Eine Datei wurde gefunden, aber möglicherweise ist es nicht die richtige Datei."

Angesichts der Legion informativer oder verwirrender Fehlerdialoge wäre es aussichtslos, diese einzeln zu besprechen.

Wir möchten Sie deshalb über Fehlertypen informieren: Black Screens, die den Start verhindern, Blue Screens, die einen Systemabsturz melden, Schutzverletzungen, die eine Anwendung abschießen und die eben geleistete Arbeit vernichten, Signale für nicht korrekt laufende Hardware und Meldungen über störrische Netzverbindungen.

Detailantworten für ganz bestimmte Problemsituationen können wir hier nicht liefern, aber eine systematische Orientierungshilfe, in welcher Richtung Sie suchen müssen. Dabei berücksichtigen wir alle Windows-Versionen - "Win 9x" steht für die Versionen 95/98/ME, "Win 2000/XP" außer für 2000 und XP in der Regel auch für NT 4.

Wenn Windows sich über ein Problem beschwert, bleibt der Anwender meist ratlos. Unser PC-WELT Ratgeber hilft Ihnen, PC- und Windows-Fehler aufzuspüren und zu beheben. Außerdem bieten wir Ihnen am Ende des Ratgebers eine Übersicht über Windows-Tools und Freeware, die sich zum Beseitigen massiver PC-Probleme eignen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
86698